Blue Flower

 

Wohnungsbau Modell

 

nach Eric Hoyer

 

Bestandteile der gesunden Beteiligung im Staat für Bürger ist eine Teilhabe

an sozialer Sicherheit, Mitgestaltung seines Lebens mit Eigentum und

sozialem Frieden, sonst funktioniert keine Beziehung zum Arbeitgeber noch

zum Staat auf Dauer.

(21.12.2017 B, 23.12.2017 B, 13.01.2018, 17.01.2018) Es gibt von mir andere evtl. neuere  Varianten, umfangreichere Darstellung, wird ständig verbessert werden.

 

Arbeit, gerechtes Einkommen, ausreichende Teilhabe der Bürger an dem Eigentum, Rente, Bürgerente aus Sozialverantwortlichkeit des ganzen Volkes – alle haben einzuzahlen zu einem Sozialausgleich -, Pflege, Jugend-Garantie, - meine Auslegung wurde begonnen mit Sozialverantwortlich.de , in 2003; dann in 2011/11 über Ausbildungsstellenanrecht – jetzt Jugend-Garantie.de nach der Schule für 3 Jahre. - nicht die Schule ist das Ende sondern die Ausbildung der Beruf, also eine Ausbildungsstellengarantie oder Arbeit für min. 3 Jahre. Dies sind Worte die ich schon 2011 hier geschrieben habe. Zum Teil auch unter

Umweltansicht.de

 

oder auf anderen sozialen Plattformen, z. B. Bertelsmann-Stiftung

 

etc.

 

Umstellung des Wohnungsbaus, auch auf Firmen

Arbeitgeber in Kooperation mit dem Bürger. Stärkt Unternehmen und

den Arbeitnehmer sehr.

Förderung des betrieblichen Wohnungsbaus hat für beide viele Vorteile.

 

Der Wohnungsbau wird durch z.B. Firmen wo die Angestellten oder Arbeiter beschäftigt sind, staatlich gefördert und so könnte wesentlich mehr gebaut werden, ich denke auch günstiger. Die Anzahl der Wohneinheiten, Eigentumswohnungen oder auch Häuser ist in den nächsten Jahren entscheidend, aber auch der Preis.

 

Der Wohnungsbau soll, kann in Eigentum übergehen.

Nur so kann kurzfristig eine größere Wohnungsnot in Deutschland gelindert werden. Andere Varianten sind weniger geeignet. Einige Gründe werden hier nicht genannt, sind aber gravierend zum Wohnungsmarkt überhaupt.

Kredite von den Arbeitgebern für den Wohnungsbau werden staatlich für den Arbeitgeber gefördert. Nicht über die Banken, die oft kein ausreichendes Geld oder Willen haben, oft nur ein Wissen über ein Paradise Papier, Panama Papers cum cum,ex cum verfügen.

 

Arbeitnehmer und Arbeitgeber werden Partner im Wohnungsbau und andere Varianten.


Kleine-Rente, Modell Eric Hoyer

 

Hier eine Kurzfassung auf mein Modell, sehr geringe Renteneinzahlungen ab Geburt mit einigen Varianten z.B. mit 25 Jahren, - mit Ausnahmen etwas früher - ein Darlehen zum Bauen

oder Wohnungseinrichtung an die Jungen Erwachsenen, stärkt diese in der jungen Ehe und hilft zu

Eigentum in einem Alter was zum Generationenvertrag nötig ist.

Es sichert die Altersfürsorge der sozialen Absicherung ab, wie es Politiker noch nicht geschafft haben, egal wie hoch dann die Rente mal ist, ist wenigstens Eigentum vorhanden.

Auszahlung mit 55 – als einmaliger Betrag, abzüglich des Darlehens

mit 25 - und Weiterzahlung  der Kleine-Rente mit nur 5 Euro bis man

stirbt für den Generationenvertrag. Diese 5 Euro-Zahlung wird von

allen Bürgern gezahlt und stellt in Varianten den Generationenvertrag

dar. Siehe Kleine-Rente, Modell Eric Hoyer.

 

Weitere Modelle:

Sozialausgleichsrente Modell Eric Hoyer ist die Beteiligung aller Bürger im Staat oder wo sie auch wohnen mögen und Geld wie Heu machen, oder nur arbeiten.

Dies bedeutet, alle Bürger zahlen da rein, vom Arbeiter bis zum Millionär. Vom Arbeitnehmer bis zum Investor, alle, deshalb auch ist es ein  Pro-Kopf-Sozialausgleich in vereinfachten niedrigen 7 Stufen wird da ein bezahlt, nicht kompliziert, also kleine Beträge natürlich in 7 Stufen zum Einkommen großzügig - für den Einzahler - berechnet

Dieser Sozialausgleich soll staatlich nur gefördert werden, auf einer eigenen abgesicherten Plattform und über Arbeitgeber bis zum Millionär wird da ein bezahlt – nicht über Rentenversicherer - . Die Bezahlart kann vom Zahlpflichtigen selber gewählt werden, egal ob auf die Soziale-Plattform der Bürger der oder das Finanzamt oder Arbeitgeber etc., Hauptsache es kommt an. Beim Rentenversicherer verleibt soweit nur noch eine Kontrollabteilung für die Plattformen der Versicherten und andere soziale Problemfälle. Könnte auch die Kontrollfunktion mit anderen privaten Kontrolleuren übernehmen. Die Hauptkontrolle verbleibt bei der mehr eigenen Plattform der Bürger insgesamt.

Da das Eigentum in Deutschland viel zu gering gegenüber anderen EU-Ländern ist, hat hier der Staat ein Anschub zu geben auf die von mir vorgeschlagene Förderung des Wohnungsbaus über Arbeitgeber. Sollte der Arbeitgeber zu klein sein, so können die sich zusammenschließen.

 

Auf der anderen Seite sollten die Arbeitgeber sich in Eigenverwaltung mit jährlicher einmaliger Unterstützung des Staates, verschiedene Sozialeinrichtung veranstalten, auf ehrenamtlicher Basis. Um diese Veranstaltungen mit zu finanzieren, sollen z.B. Wohltätigkeitsversteigerungen etc. für die Belegschaft eingerichtet werden.

Es können Feiern und Wohltätigkeits-Basare usw. abgehalten werden. Es soll auch die Möglichkeit Schenkungen - von z.B. verstorbenen Betriebsangehörigen ohne Nachwuchs und die Beteiligung an dem Betrieb und deren Einlagen für den Betrieb der Arbeitnehmer oder an den Betrieb bekanntgegeben werden.

 

Der Zusammenhalt zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer sollte besser werden und mehr kooperieren, was beiden für das Betriebsklima und das Leben der Arbeiter und Angestellten verbessern würde. Insgesamt würde dann die Situation von Eigentum und Lohn dann anders ausgerichtet und beide Seiten zufriedener werden können. Dieses beinhaltet eine bessere Altersabsicherung durch Eigentum, erst dann ist der Lebensabend nach harter Arbeit sinnvoll, egal in welcher Lohnklasse der Arbeiter oder Angestellte ist.

Es ist bewiesen, Menschen werden zufriedener durch Eigentum!

Dies bedeutet nicht die Arbeitgeber sorgen finanziell für die Wohnungen sondern die Arbeitnehmer haben eine Plattform von der aus Töpfe der eigenen Einzahlungen und des Staates den Anreiz geben. Der Arbeitnehmer zahlt z.B. die Eigentumswohnung oder das Haus selber ab. Lediglich kann der Arbeitgeber in verschiedener Weise Hilfen anbieten.

Hierzu siehe auch mein Beitrag Kleine-Rente Modell Eric Hoyer, wo z. b. Der Junge Mann oder Frau mit 25 Jahren ein Baudarlehen oder Einrichtungsdarlehen erhalten kann. Dies stabilisiert die junge Ehe und kann Sorgen von der Familie fernhalten, was auch als besondere Motivation für die Firma vorteilhaft ist. In dieser Richtung wird in heutiger Zeit zu wenig Fantasie erarbeitet in konkrete Möglichkeiten umgesetzt, was aber gut für alle wäre.

 

Also die Sozial-Einrichtungen und Veranstaltungen erheblich fördern, z. B. Förderung des betrieblichen Wohnungsbaus -  für Betriebe und Belegschaft für Arbeitgeber eröffnet weitere Bereiche, z.B. Arbeitgeber im Testament berücksichtigt werden ist eigentlich normal, - nicht dem Staat schenken - diese Form soll steuerfrei bleiben.

 

Auch wichtig:

Durch Arbeitgeber aller Arten könnten in wenigen Jahren ein mehrfaches an Wohnungen und Häuser gebaut werden, weil die Firmen etc. oft über Bauland verfügen, oder verfügbar machen können.

Es besteht auch zum Teil eine Hilfe bei diesen Projekten und dem Bau mit Materialien der einen Firma oder sogar ganzer Verbünde die dem Wohnungsbau, Materialien etc. günstiger liefern kann. An diese Vergünstigungen könnten andere fremde Firmen gar nicht gelangen.

So kommt es zu weit höheren Wohnungsbau wie bisher, der dem Bedarf gerecht wird. Ich denke 5 Millionen Wohneinheiten in 10 Jahren ist realistisch, evtl. noch mehr.

Es ist ein Schicksal für das Volk wenn Mieten und Häuser kaum mehr bezahlbar werden für den Bürger. Dies ist ein erhebliches Versagen der Politik.

 

Wird weitergeführt.

Eric Hoyer

(13.01.2018, 17.01.2018)