Blue Flower

 

 

Hexen und die Verherrlichung  im TV in 2019

 

 

Hexen: Hundert Jahre Folter und Mord 1/2 Doku HD

 

https://www.youtube.com/watch?v=pedYW65jpk4

 

Es ist erst 400 Jahre her, dass Frauen als Hexen verurteilt

 

und grausam hingerichtet wurden. Gesellschaftliche Ächtung,

 

brutale Folter und unvorstellbare Qualen

 

trieben die Opfer dazu, Verbrechen zu gestehen, die sie unmöglich

 

begangen haben konnten. Die Historikerin Suzannah Lipscomb

 

forscht nach den Ursprüngen

 

der grausamen Hexenjagd. Historische Handschriften über

 

Hexenprozesse zeugen von der großen Angst vor dem Teufel,

 

die die Menschen damals zu solchen

 

Taten trieb: Frauen und Mädchen wurden auf Scheiterhaufen

 

verbrannt, weil die Lebenden hofften, so den Satan zu vertreiben.

 

 

Kommentar:

 

In den Nachrichten der TV Sender kommen Meldungen von
 
Hexenfolterung in Papua Neuguinea im Juli 2019,
 
dabei sendet das ZDF den Hexenglauben noch für Kinder um 8:53 h,
 
damit Kinder tatsächlich an Hexen noch
 
glauben sollen. Jeder normale Bürger überzeuge sich was dort ein Dreck
 
und Unsinn den Kindern ständig in
 
den Fernsehprogrammen glaubhaft gemacht wird. Was eine Schande
 
in 2019 noch den Kindern vorgemacht
 
wird. Der Hexenglauben ist offensichtlich wichtiger wie der Glaube an
 
Jesus Christus und das Gute.
 
Wichtig ist, mit den Hexenfilmen für Kinder werden Hexen und die
 
grausamen Rituale und Verbrennungen
 
verherrlicht bzw. die Taten der grausamen Hexenverfolgung in den
 
letzten Jahrhunderten nicht beachtet und
 
Hexen verschönt. Die sind ebenbürdig wie die radikalen Mächte unserer
 
Zeit. Eine Schande in unserer Zeit
 
sind, die Hexen Filme für Kinder ein Verbrechen an ihrer kindlichen
 
Natur und Denkweise.
 
In Deutschland und anderen Europäischen Ländern wurden viele
 
Menschen als Hexen grausam gefoltert und getötet.
 
Eric Hoyer
 
Umweltansicht.de
 
 
Dies war oft ein Mittel um soziale Probleme zu beseitigen!
 
 
Es ist aber noch eine andere Gefahr, die der Umweltverschmutzung.
 
Durch Werbung die Zwangsweise von den TV-Sendern die Bürger zum Massenkonsum
 
ankurbelt, die der arme Bürger zwangsweise aufgedrückt bekommt in der BRD, hierdurch 
 
wird großer Schaden in anderen Ländern bei Wasser und den Menschen, der Natur
 
verursacht...
 
Werbung ist eine der größten Umweltverschmutzer die es gibt, weil der Konsum die
 
unglaublichen Herstellungen in den betroffenen Ländern die Flüsse und Grund
 
Wasser und Menschen zerstört und auf Jahre schwerstens verunreinigt oder
 
krank macht! Also verstößt das Gesetz gegen den Naturschutz und die
 
Gesundheit der Menschen und der Freiheit in Deutschland, dies ist ein großes
 
Übel!! Aus diesen o.g. Gründen darf ein solches Gesetz gar nicht erlassen
 
werden. Werbung darf nicht öffentlich verpflichtet werden, dies verstößt gegen
 
viele Gesetze und Verordnungen. Werbung muss genau wie Rauchen einen
 
Warnhinweis bekommen und darf nicht öffentlich hier in der BRD sogar zwangsweise
 
im öffentlichen TV verpflichtet werden.
 
Eric Hoyer
 
27.07.2019