Blue Flower

 


 

Modelle Renten, Eigentum nachhaltig mehr auf eigener

 

 

Plattform

 

 

Eric Hoyer

 

 

Sozialausgleich, Renten, 4 Modelle von Eric Hoyer

 

 

Sozialausgleich ist ein Generationen-Beitrag

 

Alle Varianten des Sozialausgleichs von Renten bis Krankenkassenbeiträge also alle

sozialen Beiträge sollen von den Bürgern auf einer mehr eigenen Plattform eingezahlt

werden, die staatlich und privat kontrolliert werden muss. Arbeiter, Angestellten und

Beamten an die jeweiligen Arbeitgeber gezahlt

werden.

Die anderen Bürger die irgend wie hier Geld verdienen - oder im Ausland leben und

dort wirken - oder eine Firma, Unternehmen haben müssen ebenfalls den Beitrag des

Sozialausgleichs neben ihren Steuern zahlen.

Also überwiegend von der staatlichen, privaten sozialen Versicherung weg auf eine eigene Bürger-Plattform der mehr eigenen Verwaltung der Sozialen Absicherungen eingezahlt werden. Die alte BfA bzw. Rentenversicherungs-Anstalten soll nur noch kontrollieren und für einen kleinen Teil der sozialen Belange zuständig sein.

Es gibt dann nur noch eine Krankenkasse - dies spart Milliarden an Chefbezügen und Vorständen usw. dieses Geld kann sozialverantwortlich im Sozialausgleichs genutzt

 

werden. Von allen diesen Topgehältern 300.000 €  pro Person, könnten z. B. alle Obdachlosen

 

eine kleine Wohnung erhalten.

 

Alle Bürger müssen in einen Sozialausgleich zahlen, der von allen Bürgern im Staat gezahlt werden soll, um den Generationenvertrag zu erfüllen und die Sozialsituation der Bürger für die Zukunft nachhaltig und erträglich zu machen. Diese Situation zurzeit ist ungerecht und unsozial in Deutschland.

Hinweis es wird zwar wesentlich mehr über die Sozialen Lasten gesprochen aber echte Vorschläge wie ich sie hier bringe sind wenig dabei, selbst wenn meine Varianten modifiziert werden sind sie besser und gerechter um verteilt.

Z. B: wollen die einen ein Bürgereinkommen, - was wieder eine Minderheit fordert - aber politisch wird so was aufgegriffen um vor der anderen gerechten großen Umverteilung abzulenken.

Renten bzw Pflegeversicherung bis Krankenversicherungen alles was den Sozialausgleich betrifft zahlen dann alle in eine Kasse in den sozialen Ausgleich - Sozialausgleich in z.B. vereinfacht in 7 Stufen der Einkommen.

 

Die Politiker machen weiter bis es nicht mehr geht das Volk bleibt ungehört der Wille der Bürger verpufft, dies ist sehr ungerecht und lenkt von der gerechten Umverteilung gänzlich ab. Es wird in Zukunft ein sozialer Sprengstoff bleiben und kann sogar die Wirtschaft treffen weil das soziale Gefüge an den Unwillen der Politik im Sozialausgleich zu Unruhen kommen kann. Ich hoffe nur die anderen kleineren Politischen Parteien können Einfluss nehmen.

 

Es geht um den Generationenvertrag zum Generationenbeitrag,  der nicht in 10 Jahren geklärt werden muss sondern in den nächsten 3 Jahren. Da sind meine Vorschläge wesentlich nachhaltiger und geben den Bürger Sicherheit für die Zukunft.

 

Wird eine solche Soziallastenversicherung nicht von allen erhoben werden die Probleme größer und ein Zusammenleben in der Demokratie sonst ernstlich in Gefahr gebracht, was schon jahrzehntelang von der Politik nicht erreicht wird, muss umgehend geändert werden.

 

Sahra Wagenknecht, Die Bürger wollen Frau Merkel nicht mehr!  Die S.W. gehört eigentlich zu den linken Sozialdemokraten und hätte die Kanzlerin werden sollen. Der Schulz ist ein Huhn der pikt da eben mal was auf wo was liegen geblieben ist und die Nahles ist nicht geeignet eine Kanzlerin zu werden, die ist die Trommel der SPD, mehr nicht.

Wo auch soziale Zusammenhänge stark angesprochen werden, mir ist es egal

welche Partei die Probleme anspricht, werden diese hier zitiert oder mit Link

angegeben. Die Merkel will dies alles nicht. Sie hat die Ungerechtigkeit an ihr kleben und das Volk will sie nicht mehr.

https://www.youtube.com/watch?v=tbaJ1kIA9WA&

lc=z22fi11zqsnten4enacdp432sq3ye5nglcohykdix21w03c010c.1515078222102968

 

Sozialverantwortlichkeit die ich besonders seit 2011 verwende, wurde schon von anderen Organisationen aufgenommen und in Medien gebracht.  Genau diese Sozialverantwortlichkeit ist die Lösung für soziale Nachhaltigkeit.

 

Ziel der Umgestaltung der ganzen sozialen Absicherung ist, eine nachhaltige und sofortige Lösung. Also nicht in 10 Jahren und auch nicht in 5, sondern in drei Jahren!

 

Dieses Leben des Einzelnen der Familie soll eine Linderung der Sozialen-Teilhabe werden. (leider wird in den Medien diese soziale Teilhabe auf Kino, Schwimmen und einen Restaurant-Besuch  etc. herunter reduziert.) natürlich ist dies Unsinn und völlig falsch dargelegt.

 

Teilhabe

ist, die Teilhabe auch an dem Gewinn eines Staates, den Arbeitgeber und Investoren etc.

Die normale Teilhabe ist so zu verstehen eine Person oder Familie soll sich eine min. Standard-Miete, plus Nebenkosten, ein Ausreichendes Essen und Kleidung und Sonstiges, und egal ob Auto oder Zug-Kosten, Versicherungen sowie persönliche Kosten leisten. Hinzu kommt es soll min. ein Betrag zum Ansparen zu Eigentum verbleiben der 1/10. des Nettolohnes ausmacht. D

Diese ist das Gerüst für eine Teilhabe im Leben z.B. in Deutschland.  

Klar wird es nun zu Kritik kommen, die Städte haben sehr unterschiedliche Mieten und andere Kosten. Dies ist aber nicht bei der Teilhabe zu berücksichtigen. Der Staat noch andere können einen Luxus-Standard teilen auch keine Teilhabe daran!

Erst wenn ein Standard errechnet ist, ist dann eine Umverteilung der Pflichten zur Sozialverantwortlichkeit zu begründen und zu erheben. Dies bedeutet die Umverteilung der über 30 Jahre von den Politikern sehr zum Nachteil der Bürger erhobenen Steuern und sozialen Lasten etc. Diese schwere Benachteiligung ist abzuschaffen, durch Gesetze, 

Hierzu haben besonders in den letzten Monaten

zu einem Leben was einen Standard an   ausüben und zwar in allen Bereichen eine helfende Wirkung erzeugen zu den einzelnen sozialpflichtigen Bereichen sich auswirken.

 

(Dez. 2017, 30.12.2017, 02.01.2018 B, 11.01.2018)

 

 

Sozialausgleich Modell Eric Hoyer

 

mit min. 4 verschiedenen Lösungen, Varianten

 

von Sozialer Sicherheit bis zu Renten, Krankenversicherung und

 

Miet- und Wohnungs-Modellen.

 

 

Es müssen diese Alternativen Rentenformen und Sozialausgleichs-Abgaben umgestaltet werden, sonst brechen die verschiedenen sozialen Absicherungen weiter zusammen oder werden schädigend fürs ganze soziale Absicherung .

 

Eine von min. 4 Varianten ist die:

 

 

 

  1. Kleine-Rente Modell Eric Hoyer Renteneinzahlungen mit kleinen geförderten Beiträgen ab Geburt mtl. 5 bis 20 €. Mit vielen Varianten der Förderung bis hin zu einem Darlehen mit 25 Jahren. Klein-Rente und Kapitalauszahlung mit 55 Jahren. Diese Kleine-Rente hat eine eigne Seite.

  2. Mindestrente von min. 1.050 Euroist eine Sozialausgleichsrente die aus dem Topf für Renten von allen Bürgern, Prokopf-Rente in sieben einfachen Stufen eingezahlt wird.

 

 

 

  1. Arbeitgeber-Rente

    Rente – die allgemeine bekannte Rente wird auf min. 1.050 Euro angehoben für alle wird in die Sozialausgleichsrente/Bürgerrente auf eine Pro-Kopf-Rente zum Sozialausgleich umgestellt und von allen Bürgern erhoben und auf eine Arbeitgeber-Rente umgestaltet.

    Dieser Bereich der Einzahlung auf einer mehr eigenen Bürger-Plattform aller Arbeitnehmer, Beamten etc. mit staatlicher und privater Absicherung , bzw. Kontrolle durch Fachleute, stellt bei richtiger Kontrolle und Prüfung eine nachhaltige Rente dar, die auch höher ausfällt.

    Keine staatlichen Renten mehr, nur ein staatlicher Förderrahmen und Kontrolle. Mit Beteiligungen bis zu 30 - 50 % am Unternehmen aller Arten, Beamte können sich an staatlichen Bereichen beteiligen etc. möglich. Nur Bürger die nicht Arbeiten, Obdachlose, etc. werden dann nur noch von den Bundesversicherungen bezahlt, Rente, Soziale Absicherungen etc. eben alle Fälle wo kein Arbeitgeber vorhanden ist.

 

 

 

  1. Sozialversicherung, bzw. Krankenversicherung und Krankenpflege etc. - wird alles in den Topf des Sozialausgleichs gezahlt, verteilt und bezahlt. Die vielen Krankenkassen können nur noch Zusatzversicherung bieten, wenn sie wollen. Die Einsparungen für den Bürger und Staat viele Milliarden.

 

 

 

  1. Soziales Wohl und Teilhabe darn - Bereiche der Sorge für Arme und Obdachlose, Arme Bürger etc. diese Bereiche werden aus dem Topf des Sozialausgleichs gezahlt. Es soll kein Bürger mehr auf den Straßen schlafen müssen oder vor Hunger stehlen, oder seinen Körper anbieten müssen.

 

 

 

  1. Kindergeld

    wird ebenfalls von den Arbeitgebern ausbezahlt. Der Rest über die verkleinerten Kindergeldkassen.

 

 

 

  1. Wohnungsbau Modell Eric Hoyer

    mit mehr Eigentumswohnungen und Häuser, also mehr Eigentum, mit völliger Umstrukturierung der staatlichen und privaten Förderung. Wird mit einer Anstoß-Förderung von min. 10 Milliarden in Gang gesetzt und läuft überwiegend über Arbeitgeber aller Arten.

 

 

 

Methoden und Wege zur Erreichung der Sozialverantwortlichkeit um notwendige Ziele zum generellen Sozialausgleich kurzfristig zu schaffen. Ohne diese von mir u.g. genannten Maßnahmen und Generalerlass, könnten die in 1-2 Jahren überhaupt nicht nachhaltig finanziell möglich werden, Hierzu müssen Diese Finanzmittel ja für den Mehrbedarf herein kommen. Es sind gewöhnliche und ungewöhnliche Maßnahmen dafür nötig, diese können natürlich erweitert werden.

 

Vorschläge um zusätzliche Finanzmittel für die Sozialen Ausgaben zu erreichen.

 

 

 

  1. Alle Steuerbetrüger für den ersten Fall können nur innerhalb eines ¼ Jahres, ca. 70 % Steuern nachbezahlen ohne gesetzliche Folgen, davon geht die ½ an den Sozialausgleich auf der Bürger-Plattform. Diese Geld-Mittel stellen den Grundstock mit der jährlichen staatlichen Förderung.

 

 

 

  1. Kapitalgesellschaften Banken etc. und deren Kunden für den ersten Fall sollen freiwillig einen Beitrag von 3% der Einlagen zum Sozialausgleich zahlen. Wenn rechtlich nicht mehr aus der Vergangenheit zu holen wäre.(Voraussetzt das Gesetz zur Veranlagung der Paradise Papers, Panama Papers, Cum cum und ex cum und andere Wege der Umgehung der Steuerflucht etc. werden erschwert oder sogar unmöglich gemacht.) Und, oder können können straffrei in eine Wirtschaftsbeteiligung im Lande ein bezahlen die eine bestimmten Zinssatz für Einlagen garantiert und Absichert. Ausgenommen sind Geld aus Verbrechen.

 

 

 

  1. Strafen, Straftaten einmalig, außer Gewaltverbrechen, können per Gesetz bei Zahlung eine Strafe nach Katalog-Liste mit Geld oder Sachwerten, Arbeitseinsatz gesühnt werden. 70 % gehen an den Sozialausgleich. Diese Maßnahme mindert auch erheblich die Kosten, der Gefängnisse, und die Anzahl der Insassen. Es gibt keine Gefängnisstrafen mehr für Schuldner, Schwarzfahrer etc., sondern nur soziale Einsätze, die gering vergütet werden mit dem Mindestlohn.

    Verkürzung der Gerichtserfahren durch Befragung ob ein Geld, oder Sachwerte oder Sozialarbeit angenommen werden soll.

 

 

 

  1. Vergehen im Straßenverkehr werden zu 70 % für den Sozialausgleich vereinnahmt. Flensburger Punkte können nach Liste der Schwere von der Polizei selbst bestimmt werden und nicht mehr vor dem Richter. Punkte min. 500 Euro bzw. nach Verdienst.

 

 

 

  1. Erbschaftssteuer (ohne Belastung z.B. Krediten) soll ab 50.000 €, mit 3 % besteuert werden und fließt zu 70 % in den Sozialausgleich. Dies gilt auch für Firmen, alle. Schenkungen an den Staat sollen zu 70 % an den Sozialausgleich gehen.

 

 

 

  1. Rentenlotterien für den Sozialausgleich sollen geschaffen werden, wo der Einsatz verhältnismäßig niedrig ist, damit ein breites Interesse an dem Sozialausgleich erreicht wird. Höchstgewinn z.B. 700.000 - 3 Mill. €, da ist immer die Hälfte des Gewinns in einer Rente auszuzahlen, (damit keine Sozialfälle daraus werden können.) Ab 2. Rang nur Geld. 2. Rang min. 100.000 €, 3. Rang 7.000 € usw. mit einer breitere Streuung der Gewinne nach unten, damit andere Lotterien nicht überhand nehmen. Die generelle Spielsucht füllt nicht die Kassen der Armen, dies in Zukunft generell zu vermeiden.

 

 

 

  1. Sozial-Absicherung, Sozialausgleich der Gemeinschaft, des Volkes wird über die Pro-Kopf-Renteneinzahlung auf die Plattform der Arbeitnehmer ein bezahlt und stellt keine staatliche Rente mehr dar. Dieses Aufkommen beträgt ca. 80 Millionen Beiträge in verschiedenen Formen. Zusatzrenten sollen überwiegend über Arbeitgeber eingegangen werden. Hierdurch wird die Industrie und das Handwerk sehr gestärkt. Mit Kontrollorgan im diesem Bereich.

 

 

 

  1. Kleine-Rente

    Renteneinzahlungen mit kleinen geförderten Beiträgen ab Geburt, bis 55 Jahre. Mit vielen Varianten der Förderung bis hin zu einem Darlehen mit 25 Jahren. Diese Varianten sichern die Jugendlichen, junge Erwachsenen ab und fördern ihr Auskommen und Zukunft.

 

 

 

  1. Mit der Weiterzahlung nach 55 Jahren von min. 5 Euro mtl. bis der Bürger verstirbt, stellt dies ein Teil des Generationenvertrages mit der Kleine-Rente dar.

     

  2. 5 Euro zum Generationenvertrag, diese Beträge werden ab sofort mit den Renten-Zahlungen erhoben. In einfachen 7 Stufen nach Einkommen sind diese von allen Bürgern zu zahlen. Hierzu zahlen alle Bürger bis sie sterben. Eine günstige Vorauszahlung sollte eingerichtet werden. (Siehe auch andere Beiträge von mir.)

     

  3. Kindergeld, kann auch aus diesem Betrag für die Kleine-Rente mit mtl. 5 Euro bezahlt, bzw. einbehalten werden. Durch Zuzahlung kann die Kleine-Rente erhöht werden und außerordentlich durch Erbschaften, Geschenke der Eltern Tante und Onkel usw. wachsen.

 

 

 

  1. Pro-Kopf-Renteneinzahlungen aller Bürger, auch Bürgerrente genannt. Ergibt einen Anspruch auf Leistungen einer Mindestrente von 1.050 Euro, ab sofort. Durch die Zu-Zahlung des Staates am Anfang, wird durch die ständige Einzahlung der gesamten Personen im Staat – die Kosten durch den Staat immer weiter gemindert und nachhaltig bezahlbar. - diesen Betrag forderte ich schon vor 2012 – Wichtig: Meine Bürgerrente ist nicht zu verwechseln mit dem Grundeinkommen was keine Nachhaltigkeit zum Generationenvertrag aufbaut, dieses Grundeinkommen lehne ich aus diesen Gründen zum Generationenvertrag ab.

     

     

  2. Sozial-Versicherungen - Krankenversicherung und Krankenpflege etc. - wird alles in den Topf des Sozialausgleichs gezahlt und aus diesem verteilt und bezahlt. Die vielen Krankenkassen können nur noch Zusatzversicherungen bieten, wenn sie wollen. Einsparungen für die Bürger beträgt viele Milliarden.

 

 

 

  1. Wohnungsbau Modell Eric Hoyer,

    Wohnungsbau über Firmen, für mehr Eigentumswohnungen und Häuser. Hierdurch wird nachhaltig Eigentum vermehrt und die persönliche Absicherung im Alter geht mehr auf die Bürger über! Daher eine völlige neue Umstrukturierung der staatlichen und privaten Förderung im Wohnungsbau. Wird mit einer Anstoß-Förderung von min. 10 Milliarden in Gang gesetzt und läuft überwiegend über Arbeitgeber aller Arten. Dies stärkt die Firmen und die Arbeitnehmer. - Siehe hierzu meinen Extra Beitrag -

     

 

Dieser Sozialausgleich beinhaltet die Pro-Kopf-Renten- Renteneinzahlung, die von allen Menschen im Land oder im Ausland lebenden de-Bürger eingezahlt werden müssen, die irgend ein berechenbares Einkommen über der Mindesteinkommensgrenze erzielen.

 

 

Aufgeteilt in mehrere Bereiche der allgemeinen Sozial-Absicherung sind die Lasten aufzuteilen, damit ein Sozial-Absicherung von der Jugend bis ins Alter auch tatsächlich stattfindet.

 

 

 

Diese Darstellung werden vom mir ständig fortentwickelt.

 

 

 

Eric Hoyer

 

(31.12.2017, 02.01.2018, 11.01.2018)

 

DokumentationenHR

Der Rentenreport

12 März 2018 – 21:00 - 21:45

 
 
  • Dokumentation D 2017 45 Min.

    In keinem anderen Land in Europa ist das Armutsrisiko im Alter so hoch wie in Deutschland, lesen wir in den Schlagzeilen. Knapp 80 Prozent der Deutschen haben Angst vor Altersarmut. Sind die Existenzängste begründet? Ist das Rentensystem unsolidarisch? Die Autorin geht dem Problem mit eigenen Umfragen und einer aufwendigen Datenanalyse auf den Grund und kommt zu erschreckenden Ergebnissen.

 

 

 

 

 

Wohlstand für alle?

 

Information 3Sat HD

wissen aktuell: Wohlstand für alle?

25 Januar 2018 – 20:15 - 22:00

Magazin, Wissen D 2017 1 Std. 45 Min. Replay: 7 Tage

"wissen aktuell" widmet sich den sozialen Missverhältnissen unserer Gesellschaft und sucht Wege aus der Ungerechtigkeit. In Deutschland besitzen zehn Prozent der Haushalte mehr als die Hälfte des Gesamtvermögens - und die Ungleichheit nimmt weiter zu. Diese Schieflage ist nicht nur ein soziales, sondern auch ein ökonomisches Problem. Denn sie schwächt auf Dauer die Volkswirtschaft. Sozialer Aufstieg - für das untere Drittel unserer Gesellschaft ist das meist ein leeres Versprechen. Wer in Deutschland in eine Geringverdiener-Familie hineingeboren wird, wird sehr wahrscheinlich selbst ein Geringverdiener. Dabei ist Einkommensarmut nicht nur ein Thema der Unterschicht: Sie betrifft zunehmend auch Angehörige der Mittelschicht. Dass jemand allein mittels Arbeit seine Lebensbedingungen und den sozialen Status sichern oder gar verbessern kann, ist längst nicht mehr garantiert. Die zunehmende Digitalisierung der Arbeitswelt droht diesen Trend weiter zu verstärken. Und selbst wer ein Leben lang gearbeitet hat, ist nicht sicher vor Altersarmut. Vergrößert wird die Kluft zwischen Arm und Reich noch durch die derzeitige Geldpolitik: Nullzins, explodierende Immobilienpreise und jede Menge billiges Geld - auf dem Sparbuch schmilzt es weg, wer Schulden hat, darf sich dagegen freuen. Wie reich sind die Deutschen wirklich? "wissen aktuell" sucht Wege aus der Ungerechtigkeit und wirft auch einen kritischen Blick auf die Rentenpolitik der vergangenen Jahrzehnte.