Blue Flower

 

 

Wenn Eltern alt werden Beratung, Betreuung, Bezahlung

 

 

 

Liebe Leser, sie sollten diese folgenden Beiträge ansehen, diese können Sie auch später
 
 
ansehen, wenn die Sendung schon vorbei ist. Nicht nur die Alten und Rentner werden
 
 
ausgebeutet, weil die Politik nichts dagegen tut. In Amerika, wo alle auf Trump schimpfen ,
 
 
die haben ein Gesetz die solche Erbschleicherei und Betrügerei gesetzlich verhindert.
 
 
Somit ist ein Fürsorgefalle verhinderbar.
 
 
 
 
 
DokumentationenDas Erste HD
 

Exclusiv im Ersten: Die Fürsorgefalle

 

Umgarnt und ausgebeutet - Senioren im Visier von Erbschleichern

 

15. Oktober 2018 – 21:45 - 22:15

 

 
 
  • Dokumentation D 2018 30 Min.

    Erst nach dem Tod einer Bekannten erfuhr

    die Ordensschwester und Buchautorin

    Bernadette Brommer von deren traurigen

    Schicksal. Die Münchner Seniorin war von

    einem vermeintlich wohlwollenden Helfer

    finanziell und seelisch ausgenützt worden.

    Die Autoren dieser Dokumentation gingen

    der Frage nach, wie es passieren kann, dass

    immer mehr ältere Menschen in eine solche

    "Fürsorgefalle" geraten.


 
 
 
 
 
 
DokumentationenZDF HD
 

Wenn Eltern alt werden

 

Beratung, Betreuung, Bezahlung

 

01. Oktober 2018 – 19:25 - 20:15

 
 
  • Dokumentation D 2018 50 Min. Replay: 26 Min.

    Fast jeder Mensch zwischen 40 und 60 erlebt irgendwann diesen Moment: Mama und Papa können nicht mehr wie früher. Doch was dann? Es beginnt mit Kleinigkeiten, und plötzlich diskutiert man, ob der Vater wirklich mit 80 noch Auto fahren sollte oder wie lange Mama es noch zu Hause allein schafft. "WISO"-Moderator Marcus Niehaves trifft Familien, die sich diesen schwierigen Fragen stellen müssen. Nur selten wird in Familien darüber gesprochen, welchen Weg die Betroffenen einschlagen wollen, wenn es soweit ist. Doch die erwachsenen Kinder sind dann oft überfordert, stehen selbst in der Rushhour des Lebens, haben einen Vollzeitjob oder leben viele Hundert Kilometer entfernt. Und wer kümmert sich nun um die Eltern? "WISO"-Moderator Marcus Niehaves trifft Menschen in dieser Lebenssituation: Eltern, die alt werden, und ihre Kinder. Wie kann man sich auf diese neuen Rollen vorbereiten? Wie können die Entscheidungen gemeinsam getroffen werden? Welche finanziellen Aspekte spielen eine Rolle? Etwa die Hälfte aller Männer und zwei Drittel aller Frauen werden im Lauf ihres Lebens pflegebedürftig. Die Dokumentation begleitet eine Familie ab diesem Zeitpunkt. Betreutes Wohnen, Alters-WG, Einzug bei den Kindern oder eine Pflegekraft ins Haus holen? Keine gefällt richtig, aber eine muss es sein. Was tun angesichts fehlender Pflegekräfte und weniger Heimplätze? Die meisten wollen gern zu Hause gepflegt werden. Und tatsächlich werden 72 Prozent aller Pflegebedürftigen dort betreut, 50 Prozent allein durch ihre Angehörigen. Nur 27 Prozent der Pflegebedürftigen kommen vollstationär im Heim unter. Wie teuer ist es, die Eltern in Würde leben und pflegen zu lassen? Was kosten die verschiedenen "Pflegemodelle" im Vergleich? Übernommen wird die Arbeit von Angehörigen, ambulanten Pflegediensten und sogenannten "Live ins" - Pflegekräften, die mit den Hilfsbedürftigen zusammenwohnen. Privat ist eine 24-Stunden-Pflege Schwerstpflegebedürftiger nicht zu stemmen. Mit einer Polin klappt das schon für 2000 Euro im Monat - und die Pflegeversicherung zahlt dazu. Doch ist es fair, jemanden zu beschäftigen, der unter Mindestlohn verdient und 24 Stunden ununterbrochen abrufbereit sein muss? Das Pflegeheim ist für viele Menschen ein rotes Tuch, zu Recht? "WISO"-Moderator Marcus Niehaves zieht für drei Tage ins Altenheim und verschafft sich einen Eindruck. Er lernt hier die unterschiedlichsten Menschen kennen, die alle eins gemeinsam haben: Ihr Alter haben sie sich anders vorgestellt. Menschen, die aber nicht mit der Situation hadern, sondern vor allem ihren Kindern nicht zur Last fallen wollen und hier noch einmal ein neues Leben anfangen. Was gefällt den Bewohnern, was nicht? Was sind für sie die Vorteile? Was könnte eine mögliche Lösung sein? Sehr populär, aber rar: die Alten-WG, wie sie der ehemalige Bürgermeister von Bremen, Henning Scherf, propagiert. Er gründete schon mit Mitte 50 mit Freunden und Bekannten eine Alten-WG und wirbt für diese bunte, solidarische Wohnform im Alter. Mehrgenerationenprojekte versprechen Entlastung für die Jungen und Teilhabe für die Alten. Das hat mittlerweile auch die Bundesregierung erkannt und fördert diese Wohnform. Doch oft ist sie eine Frage des Geldes, aber auch der Vorbereitung. Man muss sich schon früh mit dem Thema Altwerden befassen. Und das scheuen viele Menschen.

     
     
     
 

 

 

 Hitlers Familie

 

 

DokumentationenZDFinfo HD
 

Geheimnisse des Dritten Reichs

 

Hitlers Familie

 

17. September 2018 – 12:45 - 13:30

 
 
  • Geschichte D 2011 45 Min. Replay: 24

    Min.

    Was wurde im Dritten Reich verheimlicht?

    Verblüffende Forschungsergebnisse

    zeigen, dass Hitler konsequent seine

    Familienverhältnisse verschleierte.

    Veröffentlichungen hierüber wurden

    verhindert, Herkunftsorte seiner

    Verwandten platt gewalzt und eine

    Großcousine im Konzentrationslager

    getötet. So blieb der von allen Deutschen

    geforderte Ariernachweis bei ihm selbst

    zweifelhaft. Aufzeichnungen von

    Verwandten und schriftliche Erinnerungen

    des Halbbruders Alois, darunter ein

    Jahrzehnte lang unveröffentlichtes

    Manuskript seiner Familienchronik,

    gewähren neue Einblicke in Hitlers

    Familie.

     
     
     
     
     
    DokumentationenARD-alpha
     

    Vater, Mutter, Hitler

     

    Begeisterung und Zweifel

     

    01. Oktober 2018 – 09:30 - 10:00

     
     
    • Geschichte, Dokumentation D 2015 30

      Min. Replay: 25 Min.

      Anfang der 1930er Jahre geht es Deutschland wirtschaftlich schlecht. Millionen Menschen sind arbeitslos und leben in großer Not. Die politische Lage ist instabil. Als Adolf Hitler 1933 die Macht ergreift, setzen viele Menschen große Hoffnung in ihn. Die Solinger Arbeiterin Ida Timmer, die mit ihren Eltern in ärmlichen Verhältnissen lebt, ist jung und voller Lebensdrang. Sie eifert Hitlers Idealen nach und lernt den jungen Soldaten Franz Sommer kennen. Der Wiener Felix Landau ist fanatischer Anhänger der Nazi-Ideologie. 1934 beteiligt er sich in Wien an einem Putschversuch der Nationalsozialisten gegen den Bundeskanzler; doch die Aktion scheitert. Felix Landau kommt zunächst ins Gefängnis. Später wird er als SS-Hauptscharführer beauftragt, die Juden in Österreich zu enteignen. Der Lehrer Wilm Hosenfeld aus Hessen setzt sich für ein starkes Deutschland ein und tritt der SA bei. Doch er glaubt auch an Frieden und Nächstenliebe und beginnt schon bald, Zweifel an Hitlers Zielen zu hegen. Nach Hitlers Sieg über Polen leitet Wilm Hosenfeld eine Wehrmachtssportschule in Warschau. Dort wird ihm klar, welche Verbrechen die deutschen Besatzer an der Bevölkerung begehen. Die Hamburger Bürgerin Luise Solmitz, deren Mann jüdische Wurzeln hat, will nicht wahrhaben, wie Hitler den Hass gegen die jüdische Bevölkerung schürt. Doch als ihrer Tochter als "Nicht-Arierin" die Aufnahme im Bund Deutscher Mädel verweigert wird, bricht für Luise Solmitz eine Welt zusammen. Langsam erkennt sie den wahren Charakter des NS-Regimes.

       
       
       
     
     
     
     
    DokumentationenZDFinfo HD

    Komplizen des Bösen

    1918-1923: Die alten Kämpfer

    30. September 2018 – 12:00 - 12:45

     
     
    • Geschichte, Dokumentation D 2017 45

      Min.

      Gehorsam und Intrigen, Brutalität und

      Gier, Hass und Ehrgeiz - Hitlers Helfer

      ringen permanent um Macht und Einfluss.

      Die "Komplizen des Bösen" prägen die

      Geschichte des Nationalsozialismus. Die

      erste Folge der zehnteiligen Reihe beginnt

      mit Kriegsende und Revolution 1918. Im

      vergifteten politischen Klima der Zeit

      gründen rechte Extremisten die NSDAP.

      Der Polit-Anfänger Hitler zieht

      Kriegsveteranen wie Hermann Göring und

      Ernst Röhm in den Bann.

     
     
     
    DokumentationenZDFinfo HD
     

    Komplizen des Bösen

     

    1923-1928: Der lange Weg zur Macht

     

    30. September 2018 – 12:45 - 13:30

     
     
    • Geschichte, Dokumentation D 2017 45

      Min. Replay: 33 Min.

      Die frühen Jahre der NS-Bewegung sind

      geprägt von Dilettantismus und

      Unsicherheit. Hinter den Kulissen zeigt

      sich schon die Brutalität, mit der sich

      Hitlers Helfer gegenseitig bekämpfen.

      Nach dem misslungenen Putschversuch

      1923 liegen die Nazis am Boden. Im

      Gefängnis tippt Rudolf Heß Hitlers

      Pamphlet "Mein Kampf" in die

      Schreibmaschine. Himmler und Goebbels

      gelangen in den inneren Zirkel.

       
       
       
       
       
       

      Achtung hier wird

       

      ein besonderer

       

      neuer Hinweis auf

       

      einen

       

      Beitrag

       

      veröffentlicht.

       

       

      DokumentationenWELT
       

      Geheimakte Hitler -

       

      Diktator auf

       

      Drogen

       

      07. Oktober 2018 – 12:10 - 13:05

       
       
      • Geschichte,

        Dokumentation F

        2017 55 Min.

        Originale Notizen

        seines Leibarztes

        Theodor Morell

        bringen

        erschreckende

        Erkenntnisse

        zutage: Sowohl

        verschiedene

        Vitaminpräparate

        als auch starke

        Opioide gehörten

        über Jahre hinweg

        zu Adolf Hitlers

        Alltag. Welchen

        Einfluss hatten die

        Medikamente auf

        seine

        Persönlichkeit? Der

        Schriftsteller

        Norman Ohler und

        Historiker

        erklären, wie sich

        diese auf den

        Zustand des

        Diktators

        auswirkten.

         

     
     

 

 

Recht und Gesetz, soziale Bereiche, Renten,

 

 

Wohnung, soziale Teilhabe

 

 

folgende Beitrag zeigt die elenden Zustände in Schulen:

 

InformationRTL Deutschland

Extra - Das RTL Magazin

27. August 2018 – 22:15 - 23:25

 
 
  • Magazin D 2018 1 Std. 10 Min.

    Ob mit Drogenfahndern unterwegs oder

    gefährlichen Betrügern auf der Spur: Die

    Reporter des RTL-Wochenmagazins sorgen

    mit ihren Beiträgen zu aktuellen Themen für

    Gesprächsstoff.

 

 

Lesen Sie mal den Begriff Populismus nach,

 

brauche Sie nicht weil, der Begriff

 

vielfältigen Auslegungen zulässt.  Der wahre

 

Grund ist Bürger zu verwirren und irre

 

zuleiten. Also Vorsicht vor diesen Begriffen.

 

Um so wenige die Bürger davon begreifen

 

oder fehlinterpretieren um so günstiger für

 

Politiker!

 

 

 

Dieser Beitrag ist im Entstehen und wird erheblich ergänzt aus meinen anderen

 

Beiträgen! Dies ist auch wegen ungerechter Behandlung hier in

 

Deutschland, die ich und meine Familie erlitten hat.

 

Es gibt viele Gründe warum Bürger immer mehr verunsichert sind.

Nicht nur durch Wölfe und Bären

Die Gerechtigkeit ist in Deutschland nach 1945, noch nicht recht

angekommen, die einen verdienen 80 Euro pro Stunde  (es gibt reichlich Leute

hier in der BRD die verdienen bis 800 Euro

die Stunde die anderen 8 Euro, oder andere 1 Euro die Stunde,  Hungerlöhne

400 Euro mtl. oder Mindest-Renten von 480 Euro, in Österreich 1.200 Euro.

 

Eine Erhöhung wird dem BRD-Bürger nicht gegeben;

Holland 1.050 Euro Rente usw.) Dort muss jeder in die Rente einzahlen!!

Hier zahlen nur die Dummen, das einfache Volk in der BRD wird wie vor

hunderten Jahren niedrig gehalten, also moderne Sklavenhaltung in moderner

Verpackung. Soziale und Steuerliche Ungerechtigkeit in fast allen sozialen Bereichen. Wohnen und Essen wird immer mehr sogar für Studierte

unerschwinglicher.

Es gibt hunderte von Beiträgen zu diesen Themen im TV Panorama etc.

Bitte sehen Sie mal in meine Seite Sozialverantwortlich.de

Hier braucht keiner rechts oder links stehen - oft kommt die Gefahr aus der Mitte

der Politiker und Richter -  sondern es ist vieles im Grundgesetz etc. geregelt, aber Politiker sehen es anders wie das Volk. Es gibt zu viele Politiker und zu wenig gute gerechte Richter, klar fehlen da tausende von Richtern aber dafür gibt es 100.000 mehr Diebe und Verbrecher in der BRD.

Die Regierungen haben mehr als 25 Jahre die Gewalt und das Unrecht

unsachgemäß zu deren Ausbreitung laufen lassen, so wurde es dem Bürger zu

viel, weil er nicht mehr ausreichend geschützt wird.

Noch schlimmer, die Merkel hat Unheil auf Deutschland und Europa kommen

lassen und min. 200.000 nicht Registrierte ins Land laufen lassen.

Die Naivität der Politik und deren Gehabe sind offensichtlich keine Grenzen gesetzt worden, die Heimat geht verloren.

Viele TV und andere Diskussionen stellen eine Schuld von Frau Merkel fest.

Wer öffnet seine Haustür und schließt die Augen, oder wer lässt die Haustür Tag und Nacht offen???

Auf der anderen Seite wird es geduldeten Flüchtlingen  - wie in Monitor groß berichtet 27.07.2017,

fleißige Flüchtlinge die eine Arbeit seit ca. 10 Jahren hier nachgehen, müssen

sich alle drei Monate melden und können abgeschoben werden, was für ein unhaltbarer Zustand.

Aber Terroristen, Diebe, Verbrecher  dürfen in ganz Europa herum reisen und Unheil verrichten, sie fühlen sich wohl und haben hier schon ihre Heimat.

Die fleißigen geduldeten Flüchtlinge dürfen nicht mal ins Ausland

 

fahren um Urlaub zu machen und müssen alle 3 Monate sich

 

melden bzw. die Duldung ist nur für 3 Monate.

 

Die Politik ist kaum noch zu retten, auch wegen der sozialen und steuerlichen

Ungerechtigkeit!

 

Die BRD hat schräge Gesetze und ebensolche Richtersprüche, ich kenne da nicht viel Unterschied zu vor 1945. Damals waren die Richter nicht so frei und heute sind sie frei und ca. 15 % der Urteile sind Sachlich oder sonst wie unrichtig gesprochen worden, wo ist rechtlich gesehen so viel

Unterschied zu früher, klar gibt es den. Aber jedes ungerechte Urteil ist ein Schlag in das Gesicht der Demokratie, - so Fachprofessoren des Rechts -  dies fühlen die Bürger und werden unfrei und ungerechte Handlungen und Unterdrückung macht sich breit.Deutschland ist schon zu einem sozialem Problem geworden.

In anderen Beiträge habe ich ein Urteilsspruch in Detmold dargelegt, der dem Faß den Boden ausschlägt, wirklich. Wo z. B. für eine kleine Wand ca. 1,7  x 4,2 m alleine für die Trocknung 5 Monate ca. 1.800 Euro  als gerecht Ausleihe angesehen wird, obwohl für die Trocknung nur 5 Tage genehmigt wurden hat der Verleiher König und Sanierer Hartung falsche Aussage gemacht, da der Sanierer Hartung das Gerät wegen Krankheit etc. im Raum stehen ließ. Hier kommen nochmal so viele Anwalts-und Gerichtskosten dazu, die Sanierung des Raumes hat  ca. 2.000 Euro gekostet, alles zusammen ca. 6.000 Euro.

Ich Schreibe die Wahrheit, weil Gerichte mich und meine Familie schwer

benachteiligt haben.

 

Die Moderne-Gesetzgebung führt harte, für den Bürger ungerechte Gesetze und Strafen ein und bestraft unverständlich oft um das 10 fache der Höhe des Wertes des Tieres oder der Sache. 

 

Nun ist die heilige Schrift schon über 2000 Jahre das Maß in der Gesetzgebung bis in unsere Zeit

gewesen. Aber um Politik interessanter für Randgruppen zu machen, werden Gesetze für allerlei

Verbotenes und Wirres gegen die 10 Gebote u.a. eingeführt

und verabschiedet, was angeblich Freiheit sein soll, die westlichen Werte sind nicht diese Wert.

XXX 31.07.2018

 

Damit gehen die Politiker auf Fang und präsentieren dann diese als Errungenschaft der Modernen-

Gesetzgebung; dabei verlieren die Bürger den Schutz, Gesundheit und viele andere sozialen Belange in

verschiedenen Bereichen außerordentlich.

Vater und Mutter werden abgeschafft und wer mehr verdient bekommt die Kinder vom Jugendamt

zugewiesen, dies nennt man beim Jugendamt dem Wohle des Kindes gerecht zu werden. Bürger wisst ihr

was die Regierung für die Unterbringung in Pflegefamilien

zahlen von ca.1.000 - 5.000. Unternehmen machen schon Geschäfte damit, da könnten auch die Gemeinden was damit tun, würde soviel an diese gezahlt.

Bis zu 5.000 Euro pro Monat - bitte überprüfen Sie meine Angaben bei YouTube und TV Monitor etc.

Die SPD Politik Scholz hat schon vor ca. 25 Jahren gesagt  "wir werden die Lufthoheit über die Kinderbetten erlangen..." dies ist der,

Oberbürgermeister der die Kontrolle über Hamburg hat, aber bei G 20 hat er völlig versagt. Der hätte es

gerne gehabt auf der Liste zur Wahl 2017 zu stehen, wo Merkel und Schulz stehen, aber nun ist er

offensichtlich sehr geschwächt worden durch G 20!

Zu nennen wäre die Gleichheit vor dem Gesetz, Unrecht und Lüge wird nicht mehr in Gerichten recht gerichtet, offensichtlich zu

wenig Zeit und die Selbständigkeit der Richter ohne Schöffen. ( bis zu 15 % der Urteile sind falsch oder tatsächlich ungerecht, diese

Fälle zusammen stellen eine tatsächliche Bedrohung der Rechte und der  Freiheit Bürger dar.)  Also Knobeln ist manchmal besser!

Auch bei Amtsgerichten ist es eine Last dann für die Bürger, weil erhebliche Nachteile für den armen Bürger daraus resultieren,

öfters die Regel.

Es gibt in moderner Zeit so viel Ungerechte Besteuerung und es fehlen in allen sozialen Bereichen 150.000

Arbeitstellen, die sozialen Bereiche hat die Merkel überwiegend an die Wand gefahren.

Die Merkel-Regierung kennt ihre Bürger nicht, "dann ist es nicht mein Volk. so Merkel etc.)

Man nennt es eine Frechheit, wenn man über 200.000 Flüchtlinge ohne Registrierung herbei gewinkt werden und dann

den EU-Läderregierungen ohne Verhandlung die Flüchtlinge zuweisen will.

Das Chaos danach sieht, keine Milderung der Strafe vor, da weder hier noch anderswo geordnete Registrierung klappte, die Städte

und Gemeinden brachen zusammen und haben immer noch kein Geld bekommen. Fast jede Woche werden schlimmste

Bürokratische Fehler und Mängel aufgedeckt. Verluste von 300 bis 500 Millionen stehen im Raum. Flüchtlinge kosten in einer

Generation, mit Attentaten bis zu 900 Milliarden Euros.

Eric Hoyer

 

Nun kommt der IS und will den Europäern deren Gesetze mit Gewalt einführen weil

die Gesetzgeber, Legislative sich nicht an die Gerechtigkeit nach der Heiligen Schrift

und zu wenig dem Recht und Frieden der Bürger  ausrichten wollen. - Die haben

auch so was dort, den  Koran und Suren - was für schlimme Zustände sorgt, sodass fremde

hier sich befugt fühlen – nach dem Koran, an verschiedenen Stellen, -  in den

Suren - hier in Europa eingreifen zu müssen, dieses wird ein Ringen für die

nächsten 50 Jahre und mehr sein, alles wird anders werden in Europa, weil nicht

nur die Politik Wölfe auf die Bürger wieder hetzt sondern auch den Islam, der soll

angeblich zu Deutschland gehören und wird für Recht und Ordnung hart kämpfen

wie er dies schon die letzten 700 Jahre und mehr tat.

 

Eric Hoyer

 

 

 

DokumentationenARTE HD
 

Re: Arme Rentner, reiche Rentner

 

Wege aus der Armutsfalle

 

22. August 2018 – 19:40 - 20:15

 
 
  • Dokumentation, Magazin D 2018 35 Min. Replay: 20 Min.

    Immer mehr Deutsche fürchten sich vor der Armut im Alter. Doch dagegen könnte die Politik etwas tun.In Österreich zahlen auch die Beamten und Selbstständigen in die Rentenversicherung ein. Im Schnitt hat jeder Rentner dort 500 Euro mehr als in Deutschland. Und auch in Holland liegt die Grundrente für alle weit über 1.000 Euro. Von solchen Renten kann Werner Huhnstein aus Gelsenkirchen nur träumen. Seit einem Jahr befindet er sich im Ruhestand, doch genießen kann er den nicht. Mit 545 Euro Regelrente und einer Hinterbliebenenrente von 187 Euro zusätzlich, kommt er kaum über die Runden. So jobbt der ehemalige Fernfahrer noch nebenbei als Sargträger, spart an allen Ecken und Enden.

     
     
     
 

 

 

 

InformationARD-alpha
 

Planet Wissen

 

Die Ware Mensch - von Ausbeutung und moderner Sklaverei

 

14. August 2018 – 18:15 - 19:15

 
 
  • Magazin, Wissen D 2017 1 Std. Replay: 16 Min.

    Bauarbeiter, die um ihren Lohn geprellt werden. Arbeiterinnen, die unter menschenunwürdigen Bedingungen Textilien für den Weltmarkt herstellen. Kindersklaven, die Rohstoffe abbauen für Smartphones und Computer. Die Formen extremer Arbeitsausbeutung und Sklaverei sind vielfältig und es gibt sie auch bei uns. Studiogast Letitia Matarea-Türk berät für die Organisation "Faire

 

 

 
InformationZDF HD
 

Teurer Wohnen

 

Der Kampf um bezahlbare Mieten

 

14. August 2018 – 21:00 - 21:45

 
 
  • Magazin, Wirtschaft, Politik D 2018 45

    Min.

    Explodierende Mietpreise, unbezahlbarer Wohnraum, verdrängte Mieter - die angespannte Situation auf dem Wohnungsmarkt ist aktuell eine der drängendsten sozialpolitischen Fragen in Deutschland. Ein Beispiel für die Misere auf dem Wohnungsmarkt ist das Haus in der Lützowstraße in Berlin-Tiergarten. Für die Mieter dort spielt sich seit Weihnachten 2016 ein Drama ab. Sie sollen raus aus ihren Wohnungen. In dem Gebäudekomplex mit knapp 100 Wohnungen leben Menschen mit kleinem Einkommen - Rentner, Familien, Bezieher von Hartz IV oder Grundsicherung. Manche schon seit 40 Jahren. Gekauft hat das Gebäude eine Investmentgesellschaft. Die will die einstmals vom Staat geförderten Wohnungen modernisieren und in Eigentum umwandeln, verspricht ihren Anlegern Renditen bis zu 18 Prozent - jährlich. "Leben heißt Veränderung", schreibt die Hausverwaltung dazu an die Altmieter und kündigt schon einmal Mieterhöhungen von über 70 Prozent an. Die Modernisierungsumlage macht es möglich. "Frontal 21" hat für die Dokumentation über ein Jahr lang den Kampf der Mieter begleitet. Die wollen sich nicht so einfach aus ihren Wohnungen und aus ihrem Kiez vertreiben lassen. Von der Politik fühlen sie sich im Stich gelassen. Ihre Nachbarn haben inzwischen aufgegeben, sind ausgezogen. Doch ein harter Kern kämpft weiter. "Frontal 21" macht sich auf die Suche nach den Investoren, spricht außerdem mit Experten und verantwortlichen Politikerinnen und Politikern: Wie konnte es überhaupt so weit kommen, warum hat sich der Mietmarkt so entwickelt? Die Dokumentation zeigt auf, dass schon in den 80er Jahren die Weichen falsch gestellt wurden, als sich der Staat mehr und mehr aus dem sozialen Wohnungsbau zurückzog; beleuchtet zudem, was den Standort Deutschland für Immobilieninvestoren gerade aus dem Ausland so attraktiv macht. Und geht der Frage nach, was von den wohnungsbaupolitischen Plänen der Großen Koalition zu halten ist, ob sie ein probates Mittel sind, der Entwicklung gegenzusteuern.

     
     
     
 

 

 

 

Rentenkosten Umverteilung für die

 

 

Zukunft

 

 

UnterhaltungWDR Köln HD
 

Ihre Meinung: Deutschland - ein

 

zerrissenes Land?

 

Was trennt uns, was bringt

 

uns zusammen?

 

27. September 2018 – 20:15 - 21:45

 
 
  • Talkshow D 2018 1 Std. 30 Min.

    Arm gegen Reich, Rechte gegen Linke, Flüchtlingsbefürworter gegen Flüchtlingsgegner, Unterschicht gegen Eliten, heimatverbundene Landbevölkerung gegen weltoffene Städter - unser Land scheint derzeit zerrissen und geprägt von Unverständnis für die jeweils andere Seite. Manchmal wird aus diesem Gefühl auch blanker Hass, wie die Vorfälle in Chemnitz gezeigt haben. Man pöbelt, beleidigt, bedroht, verletzt Menschen und macht Angst - ohne scheinbar dafür geradestehen zu müssen. / Die soziale Schere öffnet sich. Sorgen und Unsicherheit suchen ein Ventil. Auch wenn es Deutschland insgesamt wirtschaftlich gut geht, fürchten sich viele vor Jobverlust, sozialem Abstieg und auch vor Kriminalität. Menschen fühlen sich benachteiligt und haben längst nicht mehr das Gefühl, dass die Politik ihre Interessen vertritt. Deutschland werde, so der Psychologe Stephan Grünewald vom Rheingold Institut, "trotz seines Wohlstandes als verwahrlostes Land erlebt: Marode Schulen, kaputte Autobahnen, No-go-Areas, Geheimabsprachen zwischen Politik und Industrie, eine sich immer weiter öffnende soziale Schere, eine zunehmend gefühlte Unsicherheit im Alltag, in dem die gewohnten Selbstverständlichkeiten mehr und mehr verschwinden." Manche Menschen hätten zudem das Gefühl, nicht mehr sagen zu dürfen, was sie empfänden, stellt Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble fest. Er fordert, die Ängste und Sorgen in der Bevölkerung ernst zu nehmen. Marcel Fratzscher vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung sagt: "Die Sorge ist, dass die Schere gerade bei der privaten Vorsorge, beim Vermögen, beim Ersparten, in Deutschland auch in den nächsten 20 Jahren massiv weiter aufgehen wird und damit auch zu vielen Streitigkeiten, zu einem starken Konflikt auch innerhalb der deutschen Gesellschaft führen wird." / Was ist der Klebstoff unserer Gesellschaft? "Ihre Meinung", der Zuschauertalk mit Bettina Böttinger, will dieser Stimmungslage auf den Grund gehen. Wir wollen die Bürger fragen: Wie groß sind die Risse, die sich durch unsere Gesellschaft ziehen? Trennen sie auch Freundes- und Kollegenkreise, Nachbarschaften und Familien? Und: Was sind ihrer Meinung nach die Ursachen für diese Entfremdung? Dabei geht es auch darum, in der Diskussion gemeinsam mit 100 Zuschauerinnen und Zuschauern, Experten und Politikern nach vorne zu schauen. Was können wir alle tun, um die Risse zu kitten? Was ist der Klebstoff, der unsere Gesellschaft zusammenhält? Welche Brücken müssen in unserem Heimatland Nordrhein-Westfalen gebaut werden, um unseren sozialen Zusammenhalt zu stärken, der bedroht ist durch wachsende Ungleichheit, Abstiegssorgen und Hetze gegen Migranten?

     

 

 

DokumentationenPhoenix HD
 

Arme Reiche

 

Reichtum ist schwer zu messen und zu definieren

 

15. September 2018 – 14:15 - 15:00

 
 
  • Dokumentation D 2017 45 Min.

    Dass Reichtum nicht unbedingt glücklich macht, ist bekannt. In den USA gibt es die ersten Selbsthilfegruppen für Millionäre. Denn neben Verlustängsten treibt Reiche auch die Angst um, ihr Umfeld könne mehr an ihrem Geld interessiert sein als an ihnen selber. Die Verhaltensökonomin Hannah Schildberg-Hörisch von der Universität Bonn untersucht, wie sich Kinder aus unteren Schichten entwickeln, wenn sie regelmäßig Mentoren treffen und von ihnen entsprechend gefördert werden. Fazit: Sie haben bessere Chancen auf ein erfolgreiches Leben. Der Film erkundet die abgeschottete Welt der Reichen und präsentiert die überraschenden Erkenntnisse der Reichtumsforschung.

     
     

 

 

Zurzeit ist die große Ablenkung der Bürger mit internen Angelegenheiten der

 

Politik und die sozialen Belange der Bürger werden vergessen und klein geredet.

 

 

Hier soll eine Möglichkeit von vielen die ich bei meinen

 

Renten-und Eigentums-Modellen vorschlage dargestellt

 

werden.

 

ein Kommentar von mir:

 

Hallo Ute Bremen, klar sollen alle einzahlen aber bei meinem Modell geht es ein
 
wenig anders. Wenn man alle Pro-Kopf in z. B. 7 Stufen extra mit geringen
 
Beiträgen, die über dem Durchschnittseinkommen liegen zu den sozialen
 
Bereichen zuzahlen lässt - also die Arbeitgeber nicht über die Löhne sondern über
 
die Steuern – diese soziale Teillast die für die besser Verdienenden absolut
 
sozialverantwortlich zu tragen wäre. Diese Abgabe soll dann eine höhere
 
Grundrente von min. 1.050 Euro – seit 2012, bzw 2003 – ergeben, der Rest geht
 
an andere soziale Bereiche.
 
(Hier soll unmissverständlich klar gemacht werden die hohen Löhne und Gehälter,
 
- über dem Durchschnittseinkommen - Beamtenbezüge bis hin zum Top Manager
 
und Politiker haben hier solidarisch etwas vom Lohn, Gehalt, Pension,
 
Beteiligungen etc. abzugeben)


Aber ohne meine Kleine-Rente Modell Eric Hoyer - seit 2003 - mit Varianten für
 
die Jugendlichen und dann weiter als Generationenbeitrag geht es auch nicht.

Wie will man eine Sichere Zukunft bei der sozialen Rentenabsicherung erlangen,
 
wenn das Eigentum nicht wesentlich höher in die Pflicht genommen wird. Erst
 
wenn man im Alter min. eine Wohnung oder Haus hat, da kann sogar die Rente
 
geringer sein. Mein Modell geht andere Wege wie die Politik. Alle Arbeitgeber
 
einzeln oder auf einer Plattform z. B. können viel schneller und sicherlich günstiger
 
Wohnraum bauen, denn die haben zum Teil eigenes Land und sogar Materialien
 
und können mit dem Staat und der Förderung zügiger z. B 3 -5 Millionen
 
Wohnungen in 10 Jahren bauen. Alle Förderungen gehen an den Arbeitgeber.
 
Eric Hoyer
 
Sozialverantwortlich.de

 

 

Modell für Lotteriegewinne

 

Alle Gewinne über eine Million sollen davon 10% in den

 

von mir genannten Sozialausgleich fließen, dies muss

 

gesetzlich erlassen werden, sonst kann keine Lotterie hier in

 

Deutschland betrieben werden.

 

Diese 10% teilen sich wie folgt auf und stellen nur ein

 

Modell dar.

 

Renten 25 %

 

Sozialabsicherung Pflege 25 %

 

Kinder und Schulen 25 %

 

Armenabsicherung 25 %

 

 

Eigene Absicherung des Gewinners.

 

Ab einen Gewinn über 5 Millionen Euro etc. wird dem Gewinner eine Rente von

 

2.000 Euro Netto zugesichert. Diese erhält der

 

Gewinner bei Renteneintritt zu seiner normalen Rente gezahlt. Diese stuft sich ab

 

dann bei 4 Millionen erhält er noch 1.500 Euro

 

Rente. Bei 3 Millionen erhält er noch 1.000 Euro Rente.

 

Hiermit ist gesichert, sollte er seinen Gewinn verlieren

 

durch was oder wie auch immer ist er kein Sozialfall im

 

Rentenalter oder wenn er Frührentner wird.

 

Gleiche Handhabung ist bei Gewinnen durch Kapital zu erheben. Dort wird aber bei

 

jeder Wiederholung über 1 Million Gewinn,

 

durch was auch immer gehen umgehend 10 % in die Soziale-Absicherung.

 

Ab 5 Millionen ist wie oben zu verfahren, indem er sich

 

gleichzeitig automatisch eine Rente absichert.

 

Ohne weitere Einnahmen für die sozialen Bereiche ist – auch wenn es nur wenige

 

Prozente sind – keine nachhaltige

 

soziale Renten oder andere Absicherung tatsächlich für die

 

Zukunft möglich.

 

 

Hier geht es nicht um ein endgültiges Konzept sondern wie dies aussehen kann.

 

Bitte schreiben Sie mir nicht dies ist nur eine politische Angelegenheit, danke.

 

Eric Hoyer

 

- 23.08.2018 -

 

 

Betrüger sind täglich und überall unterwegs...

 

 

Egal welche Art des Betruges oder der leichtsinnigen

 

Genehmigungen bei Behörden werden Menschen, ganze

 

Gruppen oder sogar ein Land betrogen.

 

Wer sind diese Menschen?

 

Wie machen sich solche Betrügereien bemerkbar?

 

Welche Schäden verursachen Sie ?

 

Warum krankt unser Gesetzgebung an der Hinnahme solcher

 

Zustände?

 

Selbst Gerichte urteilen Falsch oder ungerecht, Fachleute

 

sagen bis zu 16 %... dies ist aber eine schwerer Schaden für die Demokratie.

 

Es gibt Richter die bestrafen Sie weil man widerspricht - obwohl man richtig

 

die Sache erkennt -  so was ist die gleiche Art wie vor 1945, ganz bestimmt.

 

Behörden machen Standesunterschiede.

 

Bis hin zu dem JA-Wort in der Kirche.

 

 

Also, es sind Menschen in erster Linie, auch die, die Technik und

 

Elektronik benutzen, aber es ist immer der Mensch dahinter.

 

Die Menschen hinter dem Betrug, dem Neid, dem Hass und Leute die davon

 

Leben, leichtsinnig Verhandeln oder Verträge unterschreiben.

 

Wird fortgeführt, aber nicht jetzt, später...

 

Eric Hoyer

 

 - 10.07.2018 -

 

 

Hier werden auch Links zu interessanten Sendungen vorgestellt.

 

 

 

 

Wenn Eltern alt werden Beratung, Betreuung, Bezahlung

 

 

 

Liebe Leser, sie sollten diese folgenden Beiträge ansehen, diese können Sie auch später
 
 
ansehen, wenn die Sendung schon vorbei ist. Nicht nur die Alten und Rentner werden
 
 
ausgebeutet, weil die Politik nichts dagegen tut. In Amerika, wo alle auf Trump schimpfen ,
 
 
die haben ein Gesetz die solche Erbschleicherei und Betrügerei gesetzlich verhindert.
 
 
Somit ist ein Fürsorgefalle verhinderbar.
 
 
 
 
 
DokumentationenDas Erste HD
 

Exclusiv im Ersten: Die Fürsorgefalle

 

Umgarnt und ausgebeutet - Senioren im Visier von Erbschleichern

 

15. Oktober 2018 – 21:45 - 22:15

 

 
 
  • Dokumentation D 2018 30 Min.

    Erst nach dem Tod einer Bekannten erfuhr

    die Ordensschwester und Buchautorin

    Bernadette Brommer von deren traurigen

    Schicksal. Die Münchner Seniorin war von

    einem vermeintlich wohlwollenden Helfer

    finanziell und seelisch ausgenützt worden.

    Die Autoren dieser Dokumentation gingen

    der Frage nach, wie es passieren kann, dass

    immer mehr ältere Menschen in eine solche

    "Fürsorgefalle" geraten.

 

neu  05.09.2018 - Teil unten 08.10.2018 -

 

Polizei beschlagnahmt Luxusautos von Sozialhilfeempfängern in Duisburg

 

https://www.waz.de/staedte/duisburg/auto-zu-teuer-polizei-kontrolliert-

 

sozialhilfeempfaenger-id215252835.html

 

Wenn man solche Zeilen liest, wundert man sich sehr, wie naiv die Bundesbehörden kontrollieren.

Es gehört in deren Fragebogen mit dazu, was für ein Auto die Person fährt,  Kennzeichen, Zulassung usw. Der

Abgleich mit der Zulassungsstelle gibt dann Klarheit. Sicherlich müssen Führerscheine ebenfalls auf Echtheit

vorgelegt und geprüft werden. Dort steht auch in welchem Land er ausgestellt wurde, obwohl diese gefälscht

werden können.

 

Normal müsste der Minister und Vorgesetzten ihren Hut nehmen. Aber so läuft es im Staat, weil Jahre lang

Milliarden so den wirklich Bedürftigen das Geld vorenthalten oder nur gering bezahlt wurde.

 

 

DokumentationenPhoenix HD

Macht und Machenschaften

12. Juli 2018 – 21:00 - 21:45

 
 
  • Dokumentation, Wirtschaft D 2017 45 Min.

    In der ZDFinfo-Reihe "Macht und

    Machenschaften" begibt sich Presenter

    Thorsten Eppert in den Dunstkreis der

    Mächtigen im Land. Die erste Folge

    beschäftigt sich mit Wirtschaftskartellen:

    illegale Absprachen zwischen Firmen, um

    dem Wettbewerb zu entgehen und

    künstlich die Preise hochzutreiben. Das ist

    bei großen Unternehmen illegal. Denn am

    Ende zahlt der Verbraucher drauf - oft nur

    Cent-Beträge, in der Summe aber ein

    Millionengeschäft. Die Liste der

    überführten europäischen

    Wirtschaftskartelle ist lang: von

    alltäglichen Dingen wie Waschmittel,

    Matratzen, Süßigkeiten und Zucker zu

    Produkten wie Bahnschienen oder LKWs.

    Thorsten Eppert geht zum Beispiel dem

    Feuerwehrfahrzeuge-Kartell nach, durch

    das die kleine bayrische Gemeinde Erding

    viel zu viel für ihre Löschfahrzeuge zahlte.

     
     
     
     
    Die Heilige Schrift
     
    Die Bibel soll auch nicht fehlen, dort wird an
     
    vielen Stellen auf die Verlogenheit der
     
    Menschen hingewiesen, deren Folgen nicht
     
    ausbleiben.
     
     
     
     
     
    Dokumentationentagesschau24 HD
     

    Ungleichland: Chancen

     

    29. Juli 2018 – 13:15 - 14:00

     
     
    • Dokumentation D 2018 45 Min. Replay: 32

      Min.

      und Julia Friedrichs

 

 

 

 

 

DokumentationenZDF HD
 

Falsche Versprechen?

 

So lassen wir uns manipulieren

 

08. Oktober 2018 – 19:25 - 20:15

 
 
  • Dokumentation, Ratgeber, Wirtschaft D 2018 50 Min. Replay: 0 Min.

     

    Was zu schön klingt, um wahr zu sein - ist es auch meist nicht. Hohe Renditen ohne

    Risiko, Goldbarren für kleines Geld oder Markenkleidung zum Super-Schnäppchenpreis.

    Bei solchen Versprechen ist Vorsicht geboten. Denn meist handelt es sich um falsche

    Versprechen, die sich mit Hochglanzbroschüren einen seriösen Anstrich geben. Wie

    funktionieren die Tricks, und wie kann man sich davor schützen? Melanie H. aus Berlin

    wollte für das Alter vorsorgen und suchte nach einer passenden Geldanlage. Ein

    befreundeter Finanzberater empfahl ihr, in Gold zu investieren. 10 000 Euro hat sie bei

    der Berliner Wirtschafts- und Finanzstiftung (BWF) angelegt, versprochen wurden ihr

    rund acht Prozent Rendite. Ein scheinbar gutes Geschäft. Mit diesem Versprechen

    sammelte die Finanzstiftung knapp 55 Millionen Euro bei verschiedenen Anlegern ein.

    Doch das Gold in den Tresoren war Falschgold - made in China. Für Anleger wie

    Melanie H. ein Schock: Die Altersvorsorge ist weg. Auch im Internet werden einzelne

    Goldbarren weit unter dem normalen Goldpreis angeboten. Die Autoren bestellen bei

    einem Online-Händler in China und lassen das Schnäppchen von einem Experten

    untersuchen. Das ernüchternde Ergebnis: Sie haben Falschgold gekauft - und bleiben

    auf dem Schaden sitzen. Teure Markenklamotten zum kleinsten Preis gibt es nur im

    Outlet-Center - hier erwarten Kunden echte Super-Schnäppchen. Aber sind Jeans,

    Hemd, Blazer oder Schuhe wirklich die gleichen Produkte wie die, die im Einzelhandel

    angeboten werden? Die Autoren machen die Stichprobe mit einer Expertin - auch hier

    ist das Ergebnis ernüchternd: Kleidung und Schuhe aus dem Outlet-Center haben nicht

    die gleiche Qualität wie die Waren aus dem Einzelhandel. Ein falsches Versprechen?

    Warum fallen wir auf falsches Gold zum Schnäppchenpreis herein, was lässt uns teure

    Antiquitäten für kleines Geld an dreiste Händler verkaufen - und warum investieren wir in

    Fonds, hinter denen keine Werte stecken? Eine Psychologin analysiert das Vorgehen

    und die Tricks der Abzocker und erklärt, womit Verbraucher geködert werden. Damit

    man beim nächsten wohlklingenden Schnäppchen-Angebot genauer hinschaut.

     

     

    Persönlich:

     

    Es gibt Betrüger die frei Arbeiten und welche die lassen sich den Betrug beim Gericht

     

    bestätigen! Also bitte liebe Menschen da ich auch Geld benötige würde, biete ich meine

     

    Beratung an, wenn Sie keinen haben der Sie in Wertanlagen beraten will, aber nur im

     

    unteren Bereich, da oft in höhere Bereichen, ich keinen Einblick in diese Geschäfte hätte

     

    oder zu unsicher sind. Die Beratung richtet sich auf Kunst, Gold und Silbergegenstände,

     

    Aktien sonstige Anlagen und Sicherung von Anlagen und  Beurteilung von möglichen Regress

     

    bei Unfallfolgen. Es werden nur Spenden angenommen, für meine Projekte siehe unten.

     

    Eric Hoyer

     

    08.10.2018

     

     

     

     

     

    Erklärung zu meinen Internet-Beiträgen, der Arbeit von 7 Jahren, alle meine Bereiche

     

    die Klimareparatur, Links und

     

    Hinweise auf Medienberichte etc.

     

     (18.03.2018, 17,05.2018)

     

    Bei Klimawandel-Lösungen ist wegen der globalen Größe des Projektes eine Übernahme

    durch Organisationen oder finanzkräftige Personen gesucht, damit dies weltweit umgesetzt

    werden kann.

    Bitte bedenken Sie, dass ich an manchen Projekten jahrelang recherchiert und gearbeitet

    habe.

    Sollten Sie an einem Erwerb der ganzen Erfindung, Varianten  oder Teile daraus

    http://Erfindungen-Verfahren.de/ interessiert sein, bitte ich Sie mich zu kontaktieren.

    Ich könnte evtl. einen Fach-Professor einbeziehen wenn dies verlangt wird. (nicht in allen

    Bereichen)

    Hinweis: diese Links auf dieser Seite sollten Sie in die Adresszeile

     

    eingeben!

     

    Meine Beiträge – ca. 280 u. ca. 1.900 Seiten im Internet, gibt es sehr große Bereiche 

     

    Teil 1

     

    Erfindungen-Verfahren.de

    und

    Umweltalternativtechnik.de diese sollen z. B.  Bis zu ca. 3/5 an Heizöl, Energie global

    einsparen,

    Nahrung erheblich vermehren, bessere Technik und Verfahren ermöglichen. Von neuer

    Talsperren-Bautechnik bis Solarnutzung, Materialförderungen bis 70 % günstiger, zum

    Teil ohne Bagger etc

    Solarenergieraum.com ca. bis 3/5 einsparen den Menschen und Natur zu helfen und einen

    Teil der global dynamisch der Klimareparatur hilft auch was zu werden - nicht nur

    diskutieren -

    Klimawandel-Lösungen.eu  evtl. auch unter de mit über 30 Varianten der Hilfe global eine

    Klimareparatur die schon ab 7 Jahren dynamisch global die Säuberung in Gang setzt.

    Einzige

    tatsächlich helfende Lösung, die über Vegetation hilft, unter

    Einbeziehung meiner hier genannten anderen Bereichen der Hilfen verstärken sich diese Vorgänge.

    Diese Bereichen zusammen gebündelt ist es die beste und größte Klimareparatur, schon

    nach

    7 Jahren spürbare, messbare Erfolge zu bringen, was andere nicht können oder nicht

    ermöglichen wollen. (Die streiten schon mehr als 25 Jahre über Maßnahmen, ohne globale

    Lösung!) Hierzu siehe auch Klimawandel-Lösungen.eu

    auch in Kombination mit der Forderung nach Bürgergärten-Menschenrecht.de wird dies zu

    einer besten Klimareparatur und Hilfen für Menschen und Natur; min. 30 Varianten der

    Hilfen würde.

    Photosynthese: Vegetation, vermehrt Sauerstoff in der Atmosphäre lässt CO2 in die

    Biomasse speichern, was andere Lösungen nicht bringen.

     

    Europäische-Wasserversorgung.de und eu

    ein gewaltiges Projekt um Trinkwasser, Wasser aus norwegischen Fjorden nach dem

    Süden von Europa zu leiten, mit Varianten für den Südosten. Dieser Beitrag stellt auch

    ein erhebliche Klimaverbesserung dar.

     

    Australian-Watersolutions-PN.com

    Wasser für die nächsten 50 Jahre für Australien.

     

    Teil 2

     

    Soziale Bereiche meiner Internetseiten:

    Großer Bereich der sich mit den vielfältigen Problemen der Menschen befasst, unter

    Sozialverantwortlich.de z. B. Modelle, Renten, Kleine-Rente, Wohnungsbau Modelle von

    Eric Hoyer, Mieten mit guten neuen Lösungen ;

    Gesundheit z. B. Babys und Kleinkinder, Nahrung und Leben im Alltag, Messis,

    Alternativgarten.de

    Umweltansicht.de

    Probleme mit der Umwelt z. B. Pestizide in der Nahrung... bis Atombombenversuche,

    Müll der Menschen

    Gesundheit-Sozialverantwortlich-Renten.de

    und deren Hilfen in vielen Bereichen.

    Finanzverantwortlichkeit.de

    stellen Probleme in diesem Bereich dar, von Panama Papers  bis ungerechte Steuern und

    Vermeidung von sozialer Ungleichheit, Beteiligung mit dem Generationenbeitrag der

    gesamten Bevölkerung an dem Sozialausgleich.

    Renten Modelle Eric Hoyer, zum Teil direkt über die Arbeitgeber auf einer Arbeitnehmer

    eigenen Plattform die kontrolliert wird.

     

    Ausbildungsplatzanrecht.info

    zum Teil ist dieser Bereich auch unter

    Jugend-Garantie.de

    dort habe ich schon seit 2011 erheblich gute Darlegungen zu den Folgen von

    Jugendvernachlässigung durch die Regierung dargelegt. Welche Schädigungen den

    Schülern und Jugendlichen - in den letzten 20 Jahren - beigefügt werden und wurden.

    Eine Reihe von

    Vorschlägen habe ich dort eingebracht – Ausbildungsplatzanrecht für 3 Jahre nach der

    Schule

    - die u. d. auch von Bertelsmann Stiftung wiedergegeben wurde.

     

    Sozialverantwortlich.de sehr umfangreiche Darstellungen aller Sozialverantwortlichen

    Bereiche von Renten, Kleine-Rente Modelle Eigentum und Wohnungsbaumodell bis

    soziale

    Bereiche Kinder bis Jugendliche bis Messis 12 Millionen arme Menschen in der BRD.

    Umweltansicht.de

    umfangreiche Themen ca. in diesem Bereich mehr als 90 Beiträge zu Umwelt und

    verwandten Themen.

    Die politischen, sozialen und allgemeinen Informationen, sehr bedenklichen Bereiche im

    Zusammenleben sind unter zu Teil 1 zu lesen, speziell unter Sozialverantwortlich.de

    Meine Beiträge bestehen nicht wie oft im Internet aus Kritik, sondern ich biete

    umfangreiche

    Hilfen und Modelle an.

     

    da fließen eigenes Wissen darüber und weitere Hilfen aus meinen Erfindungen und

    Verfahren ein z.B., sehr hilfreich für echte Nutzung von Anlehngewächshaus usw.

    Dachgarten wie – diese werden im http://Solarenergieraum.com/ dargelegt.

    Alleine in Deutschland min. 52.000 - 150.000 Hektar mehr an Anbaufläche und zum

    Wohle, Luftreinigung, (CO 2 reduziert)  und Nahrung vermehrt werden kann.

     

    glauben-leben-praktisch.Info

    stelle ich Gläubigen christlichen Menschen und allen anderen Hilfen für das tägliche

    Leben bereit.

     

    Spenden:

    Aus vorgenannten Bereichen meiner Hilfen würde mich über kleine Spenden freuen.

    Aber auch weil ich und meine Familie von Gerichten in meinen Rechten in Deutschland

    erheblich benachteiligt und geschädigt wurde. Gerichte prüfen gar nicht ordentlich mehr.

    Menschen haben uns durch Neid und Hass, falsche eidesstattliche Versicherung bei

    Gericht abgegeben, schädigten uns durch jahrelange Belästigungen.

    Eric Hoyer

    Spenden bitte auf

    paypal.me/EricHoyer

    Ich nehme auch Sachspenden an, danke

    (18.03.2018, 17,05.2018)