Blue Flower

 

 

Recht und Gesetz, soziale Bereiche, Renten,

 

 

Wohnung, soziale Teilhabe

 

Dieser Beitrag ist im Entstehen und wird erheblich ergänzt aus meinen anderen

 

Beiträgen! Dies ist auch wegen ungerechter Behandlung hier in

 

Deutschland, die ich und meine Familie erlitten hat.

 

Es gibt viele Gründe warum Bürger immer mehr verunsichert sind.

Nicht nur durch Wölfe und Bären

Die Gerechtigkeit ist in Deutschland nach 1945, noch nicht recht

angekommen, die einen verdienen 80 Euro pro Stunde  (es gibt reichlich Leute

hier in der BRD die verdienen bis 800 Euro

die Stunde die anderen 8 Euro, oder andere 1 Euro die Stunde,  Hungerlöhne

400 Euro mtl. oder Mindest-Renten von 480 Euro, in Österreich 1.200 Euro.

 

Eine Erhöhung wird dem BRD-Bürger nicht gegeben;

Holland 1.050 Euro Rente usw.) Dort muss jeder in die Rente einzahlen!!

Hier zahlen nur die Dummen, das einfache Volk in der BRD wird wie vor

hunderten Jahren niedrig gehalten, also moderne Sklavenhaltung in moderner

Verpackung. Soziale und Steuerliche Ungerechtigkeit in fast allen sozialen Bereichen. Wohnen und Essen wird immer mehr sogar für Studierte

unerschwinglicher.

Es gibt hunderte von Beiträgen zu diesen Themen im TV Panorama etc.

Bitte sehen Sie mal in meine Seite Sozialverantwortlich.de

Hier braucht keiner rechts oder links stehen - oft kommt die Gefahr aus der Mitte

der Politiker und Richter -  sondern es ist vieles im Grundgesetz etc. geregelt, aber Politiker sehen es anders wie das Volk. Es gibt zu viele Politiker und zu wenig gute gerechte Richter, klar fehlen da tausende von Richtern aber dafür gibt es 100.000 mehr Diebe und Verbrecher in der BRD.

Die Regierungen haben mehr als 25 Jahre die Gewalt und das Unrecht

unsachgemäß zu deren Ausbreitung laufen lassen, so wurde es dem Bürger zu

viel, weil er nicht mehr ausreichend geschützt wird.

Noch schlimmer, die Merkel hat Unheil auf Deutschland und Europa kommen

lassen und min. 200.000 nicht Registrierte ins Land laufen lassen.

Die Naivität der Politik und deren Gehabe sind offensichtlich keine Grenzen gesetzt worden, die Heimat geht verloren.

Viele TV und andere Diskussionen stellen eine Schuld von Frau Merkel fest.

Wer öffnet seine Haustür und schließt die Augen, oder wer lässt die Haustür Tag und Nacht offen???

Auf der anderen Seite wird es geduldeten Flüchtlingen  - wie in Monitor groß berichtet 27.07.2017,

fleißige Flüchtlinge die eine Arbeit seit ca. 10 Jahren hier nachgehen, müssen

sich alle drei Monate melden und können abgeschoben werden, was für ein unhaltbarer Zustand.

Aber Terroristen, Diebe, Verbrecher  dürfen in ganz Europa herum reisen und Unheil verrichten, sie fühlen sich wohl und haben hier schon ihre Heimat.

Die fleißigen geduldeten Flüchtlinge dürfen nicht mal ins Ausland

 

fahren um Urlaub zu machen und müssen alle 3 Monate sich

 

melden bzw. die Duldung ist nur für 3 Monate.

 

Die Politik ist kaum noch zu retten, auch wegen der sozialen und steuerlichen

Ungerechtigkeit!

 

Die BRD hat schräge Gesetze und ebensolche Richtersprüche, ich kenne da nicht viel Unterschied zu vor 1945. Damals waren die Richter nicht so frei und heute sind sie frei und ca. 15 % der Urteile sind Sachlich oder sonst wie unrichtig gesprochen worden, wo ist rechtlich gesehen so viel

Unterschied zu früher, klar gibt es den. Aber jedes ungerechte Urteil ist ein Schlag in das Gesicht der Demokratie, - so Fachprofessoren des Rechts -  dies fühlen die Bürger und werden unfrei und ungerechte Handlungen und Unterdrückung macht sich breit.Deutschland ist schon zu einem sozialem Problem geworden.

In anderen Beiträge habe ich ein Urteilsspruch in Detmold dargelegt, der dem Faß den Boden ausschlägt, wirklich. Wo z. B. für eine kleine Wand ca. 1,7  x 4,2 m alleine für die Trocknung 5 Monate ca. 1.800 Euro  als gerecht Ausleihe angesehen wird, obwohl für die Trocknung nur 5 Tage genehmigt wurden hat der Verleiher König und Sanierer Hartung falsche Aussage gemacht, da der Sanierer Hartung das Gerät wegen Krankheit etc. im Raum stehen ließ. Hier kommen nochmal so viele Anwalts-und Gerichtskosten dazu, die Sanierung des Raumes hat  ca. 2.000 Euro gekostet, alles zusammen ca. 6.000 Euro.

Ich Schreibe die Wahrheit, weil Gerichte mich und meine Familie schwer

benachteiligt haben.

 

Die Moderne-Gesetzgebung führt harte, für den Bürger ungerechte Gesetze und Strafen ein und bestraft unverständlich oft um das 10 fache der Höhe des Wertes des Tieres oder der Sache. 

 

Nun ist die heilige Schrift schon über 2000 Jahre das Maß in der Gesetzgebung bis in unsere Zeit

gewesen. Aber um Politik interessanter für Randgruppen zu machen, werden Gesetze für allerlei

Verbotenes und Wirres gegen die 10 Gebote u.a. eingeführt

und verabschiedet, was angeblich Freiheit sein soll, die westlichen Werte sind nicht diese Wert.

XXX 31.07.2018

 

Damit gehen die Politiker auf Fang und präsentieren dann diese als Errungenschaft der Modernen-

Gesetzgebung; dabei verlieren die Bürger den Schutz, Gesundheit und viele andere sozialen Belange in

verschiedenen Bereichen außerordentlich.

Vater und Mutter werden abgeschafft und wer mehr verdient bekommt die Kinder vom Jugendamt

zugewiesen, dies nennt man beim Jugendamt dem Wohle des Kindes gerecht zu werden. Bürger wisst ihr

was die Regierung für die Unterbringung in Pflegefamilien

zahlen von ca.1.000 - 5.000. Unternehmen machen schon Geschäfte damit, da könnten auch die Gemeinden was damit tun, würde soviel an diese gezahlt.

Bis zu 5.000 Euro pro Monat - bitte überprüfen Sie meine Angaben bei YouTube und TV Monitor etc.

Die SPD Politik Scholz hat schon vor ca. 25 Jahren gesagt  "wir werden die Lufthoheit über die Kinderbetten erlangen..." dies ist der,

Oberbürgermeister der die Kontrolle über Hamburg hat, aber bei G 20 hat er völlig versagt. Der hätte es

gerne gehabt auf der Liste zur Wahl 2017 zu stehen, wo Merkel und Schulz stehen, aber nun ist er

offensichtlich sehr geschwächt worden durch G 20!

Zu nennen wäre die Gleichheit vor dem Gesetz, Unrecht und Lüge wird nicht mehr in Gerichten recht gerichtet, offensichtlich zu

wenig Zeit und die Selbständigkeit der Richter ohne Schöffen. ( bis zu 15 % der Urteile sind falsch oder tatsächlich ungerecht, diese

Fälle zusammen stellen eine tatsächliche Bedrohung der Rechte und der  Freiheit Bürger dar.)  Also Knobeln ist manchmal besser!

Auch bei Amtsgerichten ist es eine Last dann für die Bürger, weil erhebliche Nachteile für den armen Bürger daraus resultieren,

öfters die Regel.

Es gibt in moderner Zeit so viel Ungerechte Besteuerung und es fehlen in allen sozialen Bereichen 150.000

Arbeitstellen, die sozialen Bereiche hat die Merkel überwiegend an die Wand gefahren.

Die Merkel-Regierung kennt ihre Bürger nicht, "dann ist es nicht mein Volk. so Merkel etc.)

Man nennt es eine Frechheit, wenn man über 200.000 Flüchtlinge ohne Registrierung herbei gewinkt werden und dann

den EU-Läderregierungen ohne Verhandlung die Flüchtlinge zuweisen will.

Das Chaos danach sieht, keine Milderung der Strafe vor, da weder hier noch anderswo geordnete Registrierung klappte, die Städte

und Gemeinden brachen zusammen und haben immer noch kein Geld bekommen. Fast jede Woche werden schlimmste

Bürokratische Fehler und Mängel aufgedeckt. Verluste von 300 bis 500 Millionen stehen im Raum. Flüchtlinge kosten in einer

Generation, mit Attentaten bis zu 900 Milliarden Euros.

Eric Hoyer

 

Nun kommt der IS und will den Europäern deren Gesetze mit Gewalt einführen weil

die Gesetzgeber, Legislative sich nicht an die Gerechtigkeit nach der Heiligen Schrift

und zu wenig dem Recht und Frieden der Bürger  ausrichten wollen. - Die haben

auch so was dort, den  Koran und Suren - was für schlimme Zustände sorgt, sodass fremde

hier sich befugt fühlen – nach dem Koran, an verschiedenen Stellen, -  in den

Suren - hier in Europa eingreifen zu müssen, dieses wird ein Ringen für die

nächsten 50 Jahre und mehr sein, alles wird anders werden in Europa, weil nicht

nur die Politik Wölfe auf die Bürger wieder hetzt sondern auch den Islam, der soll

angeblich zu Deutschland gehören und wird für Recht und Ordnung hart kämpfen

wie er dies schon die letzten 700 Jahre und mehr tat.

 

Eric Hoyer

 

 

InformationARD-alpha
 

Planet Wissen

 

Die Ware Mensch - von Ausbeutung und moderner Sklaverei

 

14. August 2018 – 18:15 - 19:15

 
 
  • Magazin, Wissen D 2017 1 Std. Replay: 16 Min.

    Bauarbeiter, die um ihren Lohn geprellt werden. Arbeiterinnen, die unter menschenunwürdigen Bedingungen Textilien für den Weltmarkt herstellen. Kindersklaven, die Rohstoffe abbauen für Smartphones und Computer. Die Formen extremer Arbeitsausbeutung und Sklaverei sind vielfältig und es gibt sie auch bei uns. Studiogast Letitia Matarea-Türk berät für die Organisation "Faire

 

 

 
InformationZDF HD
 

Teurer Wohnen

 

Der Kampf um bezahlbare Mieten

 

14. August 2018 – 21:00 - 21:45

 
 
  • Magazin, Wirtschaft, Politik D 2018 45

    Min.

    Explodierende Mietpreise, unbezahlbarer Wohnraum, verdrängte Mieter - die angespannte Situation auf dem Wohnungsmarkt ist aktuell eine der drängendsten sozialpolitischen Fragen in Deutschland. Ein Beispiel für die Misere auf dem Wohnungsmarkt ist das Haus in der Lützowstraße in Berlin-Tiergarten. Für die Mieter dort spielt sich seit Weihnachten 2016 ein Drama ab. Sie sollen raus aus ihren Wohnungen. In dem Gebäudekomplex mit knapp 100 Wohnungen leben Menschen mit kleinem Einkommen - Rentner, Familien, Bezieher von Hartz IV oder Grundsicherung. Manche schon seit 40 Jahren. Gekauft hat das Gebäude eine Investmentgesellschaft. Die will die einstmals vom Staat geförderten Wohnungen modernisieren und in Eigentum umwandeln, verspricht ihren Anlegern Renditen bis zu 18 Prozent - jährlich. "Leben heißt Veränderung", schreibt die Hausverwaltung dazu an die Altmieter und kündigt schon einmal Mieterhöhungen von über 70 Prozent an. Die Modernisierungsumlage macht es möglich. "Frontal 21" hat für die Dokumentation über ein Jahr lang den Kampf der Mieter begleitet. Die wollen sich nicht so einfach aus ihren Wohnungen und aus ihrem Kiez vertreiben lassen. Von der Politik fühlen sie sich im Stich gelassen. Ihre Nachbarn haben inzwischen aufgegeben, sind ausgezogen. Doch ein harter Kern kämpft weiter. "Frontal 21" macht sich auf die Suche nach den Investoren, spricht außerdem mit Experten und verantwortlichen Politikerinnen und Politikern: Wie konnte es überhaupt so weit kommen, warum hat sich der Mietmarkt so entwickelt? Die Dokumentation zeigt auf, dass schon in den 80er Jahren die Weichen falsch gestellt wurden, als sich der Staat mehr und mehr aus dem sozialen Wohnungsbau zurückzog; beleuchtet zudem, was den Standort Deutschland für Immobilieninvestoren gerade aus dem Ausland so attraktiv macht. Und geht der Frage nach, was von den wohnungsbaupolitischen Plänen der Großen Koalition zu halten ist, ob sie ein probates Mittel sind, der Entwicklung gegenzusteuern.

     
     
     
 

 

 

 

Betrüger sind täglich und überall unterwegs...

 

 

Egal welche Art des Betruges oder der leichtsinnigen

 

Genehmigungen bei Behörden werden Menschen, ganze

 

Gruppen oder sogar ein Land betrogen.

 

Wer sind diese Menschen?

 

Wie machen sich solche Betrügereien bemerkbar?

 

Welche Schäden verursachen Sie ?

 

Warum krankt unser Gesetzgebung an der Hinnahme solcher

 

Zustände?

 

Selbst Gerichte urteilen Falsch oder ungerecht, Fachleute

 

sagen bis zu 16 %... dies ist aber eine schwerer Schaden für die Demokratie.

 

Es gibt Richter die bestrafen Sie weil man widerspricht - obwohl man richtig die

 

Sache erkennt -  so was ist die gleiche Art wie vor 1945, ganz bestimmt.

 

Behörden machen Standesunterschiede.

 

Bis hin zu dem JA-Wort in der Kirche.

 

 

Also, es sind Menschen in erster Linie, auch die, die Technik und

 

Elektronik benutzen, aber es ist immer der Mensch dahinter.

 

Die Menschen hinter dem Betrug, dem Neid, dem Hass und Leute die davon

 

Leben, leichtsinnig Verhandeln oder Verträge unterschreiben.

 

Wird fortgeführt, aber nicht jetzt, später...

 

Eric Hoyer

 

 - 10.07.2018 -

 

 

Hier werden auch Links zu interessanten Sendungen vorgestellt.

 

 

 

 

DokumentationenPhoenix HD

Macht und Machenschaften

12. Juli 2018 – 21:00 - 21:45

 
 
  • Dokumentation, Wirtschaft D 2017 45 Min.

    In der ZDFinfo-Reihe "Macht und

    Machenschaften" begibt sich Presenter

    Thorsten Eppert in den Dunstkreis der

    Mächtigen im Land. Die erste Folge

    beschäftigt sich mit Wirtschaftskartellen:

    illegale Absprachen zwischen Firmen, um

    dem Wettbewerb zu entgehen und

    künstlich die Preise hochzutreiben. Das ist

    bei großen Unternehmen illegal. Denn am

    Ende zahlt der Verbraucher drauf - oft nur

    Cent-Beträge, in der Summe aber ein

    Millionengeschäft. Die Liste der

    überführten europäischen

    Wirtschaftskartelle ist lang: von

    alltäglichen Dingen wie Waschmittel,

    Matratzen, Süßigkeiten und Zucker zu

    Produkten wie Bahnschienen oder LKWs.

    Thorsten Eppert geht zum Beispiel dem

    Feuerwehrfahrzeuge-Kartell nach, durch

    das die kleine bayrische Gemeinde Erding

    viel zu viel für ihre Löschfahrzeuge zahlte.

     
     
     
     
    Die Heilige Schrift
     
    Die Bibel soll auch nicht fehlen, dort wird an
     
    vielen Stellen auf die Verlogenheit der
     
    Menschen hingewiesen, deren Folgen nicht
     
    ausbleiben.
     
     
     
     
     
    Dokumentationentagesschau24 HD
     

    Ungleichland: Chancen

     

    29. Juli 2018 – 13:15 - 14:00

     
     
    • Dokumentation D 2018 45 Min. Replay: 32

      Min.

      und Julia Friedrichs

 

 

 

 

 

Seehofer gegen die Flüchtlings-Politik der Merkel

 

Merkel hat Europa in die Not gebracht nicht

 

Seehofer.

 

Die Flüchtlingspolitik der Merkel spaltet Europa

 

und Deutschland.

 

02.07.2018, 03.07.2018-

 

Was tischt die Dame Merkel den Bürgern auf?

Wie lange will sich die CDU den absolut überzogenen und ungerechten 
Flüchtlingskurs der Frau Merkel sich gefallen lassen. Sie hätte nach vielen 
Wiederholungs-Äußerung "sie werde die Grenzen nicht schließen" 
dann wäre es nicht ihr Land usw.  
So was hat noch kein deutscher  Kanzler zu seinem Volk gesagt, jedenfalls nicht nach 1945!

Die Stiefmutter der Nation ist die Merkel und die Mutter der 
Nation ist die Wagenknecht. 

So wird es lange bleiben, bis die Bürger merken ein Wechsel der Merkel ist nichts Anderes als wenn man den Anbieter von Strom  wechselt, da bleibt der Strom auch an. !!!
Die Heimat ist weiter in Gefahr, wenn die CDU nicht selber eingreift.!!! So hat es in den 30ger Jahren vor Hitler auch begonnen.
Die Partei sollte jetzt handeln, Merkel hat sich nicht ordentlich benommen gegenüber den EU-Ländern und ist eigenwillig bis zu diesem Tage gewesen.
Sie hat die EU-Länder und deren Regierungen übergangen und wollte und will im Nachhinein die EU-Mitgliedsländer zur Übernahme von Flüchtlingen praktisch zwingen. 
Sie hat kein Recht auf  Freizügigkeit in ihrer gewaltigen Kosten verursachende Flüchtlingsfrage, dies will Europa nicht, jedenfalls  nicht so wie die Merkel es will,  schon gar nicht.
Solch eine freche Zuweisung und Verhandlungsführung, für eine geläutete Runde Flüchtlinge, sind ähnliche Methoden wie vor 1945, da wurde auch ohne  die anderen Länder zu fragen gehandelt. 
Da ist die Sache mit dem Seehofer  gar nichts dagegen, wirklich nichts und die Sache mit dem BAMF ist viel zu wenig. 
Kennt ein Leser wirklich die ganzheitlichen sehr hohen Kosten der Flüchtlinge?  
Ich würde der Politik der Deutschen mal raten, einfach mal mehr zu hause zu bleiben und nicht alle Welt vertreten zu wollen. 
Die Stiefmutter der Nation ist die Dame Merkel, sie  sollte mal den Bürgern im eigenen Land mal was gutes auf den Tisch servieren und nicht ständig ausgehen in fremde Länder essen gehen und viel Geld mitnehmen. 
Aber dies hat es historisch schon gegeben, die Könige waren außer Lande und die Bevölkerung hat am Hungertuch genagt. 
Eigentlich ist es nur etwas moderner, aber die gleiche Masche wie vor 150- 250 Jahren.

Eric Hoyer

 

war hier – 06-07-2018, 10.07.2018-

 

http://Sozialverantwortlich.de/

 

 

Sind die Menschen Blind vor Merkel ihren

 

falschen Einbringungen in der Flüchtlingspolitik.

 

Merkel hat doch in Europa die Uneinigkeit

 

ausgelöst, nicht der Seehofer.

 

Merkel hat so viel Unsicherheit in Deutschland

 

und Europa bei den Menschen und der Politik für

 

Verwerfungen gesorgt wie kein Politiker nach

 

1945.

 

Merkel hat ohne Europa mit ihren Flüchtlingen

 

herein winken, die Länder überfordert und zur

 

Abgrenzung zu Deutschland mit ihrer Merkel

 

Flüchtlingspolitik beigetragen wie kein Politiker

 

nach 1945.

 

Merkel hat Europa geteilt, Sie hat alle Welt

 

eingeladen und will nun frech mit anderen Ländern

 

verhandeln – was sie vorher nicht tat – wer die

 

Runde läutet, einlädt der zahlt, ist doch ganz normal.

 

 

Was Europa in der Sache Flüchtlinge bisher ausgehandelt

 

haben ist noch gar nicht sicher von der Anwendung her.

 

 

Merkel und Co. hat Flüchtlinge und die wahren Ursachen

 

verschwiegen, warum?

 

Tatsachen sind auch;

 

Politiker sind völlig unzureichend auf den Verlust

 

der Heimat und Eigentum eingegangen, Flüchtlinge haben,

 

hatten Besitz, Anrecht auf Wohnung, Haus,

 

Landwirtschaft oder Betriebe und Rentenansprüche, darum

 

kümmert sich keiner. Die Machthaber der Vertreibung lachen

 

noch über andere Länder. - nicht nur in Syrien -

 

Und es wird noch mehr gelogen. (Bitte lesen Sie meinen

 

Beitrag;

 

Flüchtlinge, Ursachen die verschwiegen werden...)

 

... obwohl Dame Merkel wissen müsste, die Zahl der Flüchtlinge auf unserem

Planeten sind ca. 60 Millionen, schon bei 10 Millionen hat sie geistig die

 

Menschen  und sich selber belogen diese Flüchtlinge  - alle zuerst überwiegend

 

ohne Kontrolle die Grenzen stürmen zu lassen -  tatsächlich aufzunehmen, die hat

 

ihre falsche Einschätzung starr gegen alle Vernunft  fast 2 Jahre durchgezogen und

 

alle düsteren Kräfte der Vergangenheit aus den Gräbern gerufen

 

Flüchtlinge sollen nach Möglichkeit wieder in ihre Heimat

 

zurückkehren können.

 

 

Es gibt mehrere Sachverhalte die die Politiker und die Menschen in

 

Deutschland nicht wissen:

 

Die meisten Flüchtlinge kommen aus der Türkei bzw. kamen über dieses Land

 

die Türkei ist ein sicheres Land für die Flüchtlinge

 

jedenfalls für Flüchtlinge – dort hat die Weltorganisationen den

 

Flüchtlingen die Tagesration bzw. was im Monat gegeben wurde

 

zum Leben, um ca. die Hälfte gekürzt, also hat man die praktisch verhungern

 

oder verzweifeln  lassen. Da hat die EU völlig versagt und

 

deshalb ist es eine Lüge mit den Flüchtlingen.

 

Die Merkel hat ohne die EU-Staaten zu fragen alle Flüchtlinge der Welt

 

eingeladen, ohne Verstandes mäßig noch von der

 

Organisation solchen Massen der ganzen Welt, die dann sich aufgemacht

 

haben zu koordinieren bzw. kontrollieren, es ist alles daneben gegangen,

 

mehr wie verheimlicht wurde.

 

 

Dann will Dame Merkel hergehen, frech mit den anderen EU-Staaten diese

 

verteilen. Diese Situation hält immer noch an und verschlimmert die Lage im

 

eigenen Land und in Europa sehr, sodass nicht nur die Parteien im Eigenen Land

 

zu anderen wie die CDU gewählt wurden. Die Lage in Europa hat sich seit min. 2

 

Jahren erheblich verschlechtert es wurden die Grenzen geschlossen für

 

Flüchtlinge und diese Länder sind mit Merkel ihrer Flüchtlingspolitik nicht mehr

 

einig, so spaltet sich Europa immer mehr.

 

Dame Merkel will dann immer in der Welt herumfahren und die Mutter der

 

Nation fehlt dem Volk in der Heimat, so kann dies nicht weiter gehen, wenn

 

man das Geld der Bürger in Staatskutschen wegfährt. Dame Merkel sollte mal

 

am heimischen Tisch den Bürgern was ordentliches auf den Tisch servieren.

 

Aber der Michel sagt immer noch brav gute Nacht Tante Merkel.

 

Hierbei zeigt der Bürger zu wenig Solidarität mit seinen min. 12 Millionen

 

Mitbürgern denen es nicht gut geht, egal ob niedriger Lohn, geringe Rente oder

 

unbezahlbare Mieten und Pflege,  Polizeischutz, Lehrer und und und.

 

Merkel hat die sozialen Bereiche an die Wand gefahren, also in einem solchen

 

Zustand was keine westlichen Werte sind noch Gerechtigkeit noch eine

 

Heimat bedeutet. Es fehlen in den sozialen Bereichen ca. 120.000 Kräfte für sofort.

 

Lesen Sie bitte meine Beitrag unter Sozialverantwortlich.de z.B. unter

 

 

Soziale Teilhabe, Liste der Not und

Ungleichheit 
keine ruhige Zukunft für
den sozialen Ausgleich.

 

 Die EU wird nicht zusammenbrechen, Merkel muss nicht bis an das

 

Lebensende Kanzlerin bleiben!  Ich sage Ihnen : Genau wie man den

 

Anbieter beim Strom wechseln kann und der Strom doch an bleibt, so ist es

 

auch bei einem Wechsel der Merkel in den Ruhestand. Die

 

fleißigen Bürger haben die Wirtschaft vorangebracht, nicht die Merkel, sie hat

 

die sozialen Bereiche und das Wohl total an die Wand gefahren und nicht nur

 

diese.

 

Widersprüche bei Sozialgerichten der Flüchtlinge. Wenn diese hohe Zahl stimmt

 

ist es ein Chaos, nach anderen - BAMF – Sachverhalten; wie z.B. 400.000

 

Anträge bei Sozialgerichten der Flüchtlinge ein Chaos

 

Liebe Bürger wählt die Merkel ab, nur so ist es eine Reinigung in der Politik und im

 

eigenen Land und Europa sicher, denn an allen Problemen ist die Merkel schuldig.

 

Eric Hoyer

 

02.07.2018, 03.07.2018-

 

 

 https://www.anwalt.de/rechtstipps/eugh-erschwert-abschiebung-wiedereinreise-nach-abschiebung-

dublin-iii-verordnung_129043.html

 

 

Ich persönlich denke, die Kosten der Behördenanteil und

 

 

Rechtsanwaltskosten und Übersetzer liegt bis 2030, bei 10

 

 

Milliarden Euro, ohne Unterbringung und

 

 

Eingliederung.

 

 aus Süddeutsch Zeitung :

 

Mitte Juli (2017) waren an den deutschen Verwaltungsgerichten mehr als 283 000 Asylverfahren anhängig. Das sind nahezu doppelt

 

so viele wie noch Ende 2016. Allein in den ersten fünf Monaten des Jahres 2017 gingen 146 000 neue Klagen ein. Zum Vergleich: Im

 

gesamten Vorjahr waren 175 000 Asylbewerber gegen Entscheidungen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) vor

 

Gericht gezogen. 

 

 

 

 

Hinweis: in eigener Sache zu meinen vielfältigen

Internetseiten von Erfindungen bis

 

Soziales.

 

Erklärung zu meinen Internet-Beiträgen, der Arbeit von 7 Jahren, alle meine Bereiche

 

die Klimareparatur, Links und Hinweise auf Medienberichte etc.

 

Bei Klimawandel-Lösungen ist wegen der globalen Größe des Projektes eine Übernahme durch

Organisationen oder finanzkräftige Personen gesucht, damit dies weltweit umgesetzt werden kann.

Bitte bedenken Sie, dass ich an manchen Projekten jahrelang recherchiert und gearbeitet habe.

Sollten Sie an einem Erwerb der ganzen Erfindung, Varianten  oder Teile daraus http://Erfindungen-Verfahren.de/

interessiert sein, bitte ich Sie mich zu kontaktieren.

Ich könnte evtl. einen Fach-Professor einbeziehen wenn dies verlangt wird. (nicht in allen

Bereichen)

 

Teil 1

 

Erfindungen-Verfahren.de

und

Umweltalternativtechnik.de diese sollen z. B.  Bis zu ca. 3/5 an Heizöl, Energie global einsparen,

Nahrung erheblich vermehren, bessere Technik und Verfahren ermöglichen. Von neuer Talsperren-Bautechnik bis

Solarnutzung, Materialförderungen bis 70 % günstiger, zum Teil ohne

Bagger etc

Solarenergieraum.com ca. bis 3/5 einsparen den Menschen und Natur zu helfen und einen Teil der global

dynamisch der Klimareparatur hilft auch was zu werden - nicht nur

diskutieren -

Klimawandel-Lösungen.eu  evtl. auch unter de mit über 30 Varianten der Hilfe global eine Klimareparatur die

schon ab 7 Jahren dynamisch global die Säuberung in Gang setzt. Einzige

tatsächlich helfende Lösung, die über Vegetation hilft, unter

http://Community-Gartens.eu/ Bürgergärten-Menschenrecht.de

Einbeziehung meiner hier genannten anderen Bereichen der Hilfen verstärken sich diese Vorgänge.

Diese Bereichen zusammen gebündelt ist es die beste und größte Klimareparatur, schon nach

7 Jahren spürbare, messbare Erfolge zu bringen, was andere nicht können oder nicht ermöglichen wollen. (Die

streiten schon mehr als 25 Jahre über Maßnahmen, ohne globale Lösung!) Hierzu siehe auch Klimawandel-

Lösungen.eu

Photosynthese: Vegetation, vermehrt Sauerstoff in der Atmosphäre lässt CO2 in die Biomasse speichern, was

andere Lösungen nicht bringen.

 

Europäische-Wasserversorgung.de und eu

ein gewaltiges Projekt um Trinkwasser, Wasser aus norwegischen Fjorden nach dem Süden von Europa zu leiten,

mit Varianten für den Südosten. Dieser Beitrag stellt auch ein erhebliche Klimaverbesserung dar.

 

Australian-Watersolutions-PN.com

Wasser für die nächsten 50 Jahre für Australien.

 

Teil 2

 

Soziale Bereiche meiner Internetseiten:

Großer Bereich der sich mit den vielfältigen Problemen der Menschen befasst, unter

Sozialverantwortlich.de z. B. Modelle, Renten, Kleine-Rente, Wohnungsbau Modelle von

Eric Hoyer, Mieten mit guten neuen Lösungen ;

Gesundheit z. B. Babys und Kleinkinder, Nahrung und Leben im Alltag, Messis,

Alternativgarten.de

Bürgergärten-Menschenrecht.de

http://Community-Gartens.eu/

Umweltansicht.de

Probleme mit der Umwelt z. B. Pestizide in der Nahrung... bis Atombombenversuche, Müll der Menschen

Gesundheit-Sozialverantwortlich-Renten.de

und deren Hilfen in vielen Bereichen.

Finanzverantwortlichkeit.de

stellen Probleme in diesem Bereich dar, von Panama Papers  bis ungerechte Steuern und

Vermeidung von sozialer Ungleichheit, Beteiligung mit dem Generationenbeitrag der gesamten Bevölkerung an

dem Sozialausgleich.

Renten Modelle Eric Hoyer, zum Teil direkt über die Arbeitgeber auf einer Arbeitnehmer eigenen Plattform die

kontrolliert wird.

 

Ausbildungsplatzanrecht.info

zum Teil ist dieser Bereich auch unter

Jugend-Garantie.de

dort habe ich schon seit 2011 erheblich gute Darlegungen zu den Folgen von Jugendvernachlässigung durch die

Regierung dargelegt. Welche Schädigungen den Schülern und Jugendlichen - in den letzten 20 Jahren - beigefügt

werden und wurden. Eine Reihe von

Vorschlägen habe ich dort eingebracht – Ausbildungsplatzanrecht für 3 Jahre nach der Schule

- die u. d. auch von Bertelsmann Stiftung wiedergegeben wurde.

 

Sozialverantwortlich.de sehr umfangreiche Darstellungen aller Sozialverantwortlichen Bereiche von Renten,

Kleine-Rente Modelle Eigentum und Wohnungsbaumodell bis soziale

Bereiche Kinder bis Jugendliche bis Messis 12 Millionen arme Menschen in der BRD.

Umweltansicht.de

umfangreiche Themen ca. in diesem Bereich mehr als 90 Beiträge zu Umwelt und verwandten

Themen.

Die politischen, sozialen und allgemeinen Informationen, sehr bedenklichen Bereiche im

Zusammenleben sind unter

zu Teil 1 zu lesen, speziell unter Sozialverantwortlich.de

Meine Beiträge bestehen nicht wie oft im Internet aus Kritik, sondern ich biete umfangreiche

Hilfen und Modelle an.

 

Alternativgarten.de 

da fließen eigenes Wissen darüber und weitere Hilfen aus meinen Erfindungen und Verfahren

ein z.B., sehr hilfreich für echte Nutzung von Anlehngewächshaus usw. Dachgarten wie

alleine in Deutschland min. 52.000 - 150.000 Hektar mehr an Anbaufläche und zum Wohle,

Luftreinigung, (CO 2 reduziert)  und Nahrung vermehrt werden kann.

 

glauben-leben-praktisch.Info

stelle ich Gläubigen christlichen Menschen und allen anderen Hilfen für das tägliche Leben

bereit.

 

Spenden:

Aus vorgenannten Bereichen meiner Hilfen würde mich über kleine Spenden freuen.

Aber auch weil ich und meine Familie von Gerichten in meinen Rechten in Deutschland

erheblich benachteiligt und geschädigt wurde. Gerichte prüfen gar nicht ordentlich mehr.

Menschen haben uns durch Neid und Hass, falsche eidesstattliche Versicherung bei Gericht

abgegeben, schädigten uns durch jahrelange Belästigungen.

Eric Hoyer

Spenden bitte auf

paypal.me/EricHoyer

Ich nehme auch Sachspenden an, danke

 

 

 

 

 

 

Seehofer against the refugee policy of Merkel

 

Merkel did not put Europe in distress

 

Seehofer.

 

Merkel's refugee policy divides Europe

 

and Germany.

 

Are people blind to Merkel?

 

false contributions in refugee policy.

 

Merkel has disagreement in Europe

 

triggered, not the Seehofer.

 

Merkel has so much uncertainty in Germany

 

and Europe in people and politics for

 

Disruptions catered for like no politician

 

1945th

 

Merkel has no Europe with her refugees

 

wave in, overwhelm the countries and to

 

Demarcation to Germany with her Merkel

 

Refugee policy contributed like no politician

 

after 1945.

 

Merkel shared Europe, she has all the world

 

Invited and now wants to cheeky with other countries

 

negotiate - which she did not do before - who the

 

Round rings, invites the pays, is quite normal.

 

 

What Europe has negotiated in the matter refugees so far

 

have not been sure of the application.

 

 

Merkel and Co. has refugees and the real causes

 

secretive, why?

 

Politicians are completely inadequate for the loss

 

home and property received, refugees have,

 

had their possession, right to apartment, house,

 

Agriculture or farms and pension claims, therefore

 

nobody cares. The rulers of the expulsion laugh

 

still over other countries.

 

And more is lied. (Please read mine

 

Post;

 

Refugees, causes that are kept secret ...)

 

... although Lady Merkel should know, the number of refugees on our

Planets are about 60 million, already at 10 million she has mentally the

 

People and themselves lied to these refugees - all at first predominantly

 

without control, to storm the borders - to actually absorb them

 

their misjudgment rigidly pulled against all reason almost 2 years and

 

all the dark forces of the past are called out of the graves

 

Refugees should return to their homeland if possible

 

can return.



Eric Hoyer


02.07.2018



Wo ist Heimat 
 

von Eric Hoyer

 (22.09.2012; aus Dez.  28. 2005 – 27.06.2018 B)
 
(Evtl. gibt es Varianten, müsste in Teilen

verbessert werden)
Wie kommt das Gefühl Heimat zustande?  Jeder Mensch entwickelt dieses Gefühl Heimat, in der Umgebung, da wo er geboren wird und dies fängt schon im 
Mutterleib an. So entwickelt sich dieses weiter in jeder Umgebung, es bleibt ein Heimatgefühl, mit dem du diese Umgebung, deine Umgebung entdeckst, so wie
 die günstigen Umstände, die zum Heimatgefühl dazugehören und eines deiner Gefühle für Heimat werden wird. 
Darum kann Heimat nicht gewollt werden und verliert dadurch etwas an der Ursprünglichkeit und Wertigkeit. Es gibt Menschen die möchten die Heimat an einem 
Platz haben der sie interessiert, den sie schön finden, andere wollen sogar in der Umgebung von Menschen leben die zu ihrer Heimat werden sollen. Alles ist 
möglich aber nur begrenzt.
Es gibt sehr viele heimatlose Menschen
Kriege, Vertreibung, Schicksale und Krankheit sind einige diese Verursacher.
Es gibt noch viele dieser Auslöser von Heimatlosigkeit, die aber nicht immer als solche gefühlt werden.
Der Übergang vom Kleinkind in den Kindergarten, die Schule, Entwicklungsstufen im Kinde können diese Symptome sein, die zur einem gesunden oder gestörten 
Heimatbild beitragen. Aber auch ein Ortswechsel, Beruf, Gemeinde, Kirche können dieses Heimatgefühl unter Umständen schwer in Frage stellen, wenn dieses 
sich nicht einstellt oder unterbrochen wird. 
Der Absprung in den Beruf, ein zu frühes Verlassen des Elternhauses - dieses hat nicht nur finanzielle Nachteile sondern auch zwischenmenschliche Beziehungen 
hinterlassen, wie auch die Wahl bei des Ehepartners/in und diese Bedingungen führen unter Umständen zu diesem Gefühl, nicht in der Heimat zu sein, aber auch 
Scheidung und Tod tragen zu schmerzlichen Heimatentzugs- -Symptomen bei. 
 
Es kann sein, dass der Mensch besonders in der Jugend keinen richtigen Kontakt zu seinen Mitmenschen erhält,weil er zum Beispiel ganz andere Kinder trifft, die
 ihn nicht mögen und auch nicht ihm spielen wollen und ihn letztlich einfach abweisen. Diese Situation trägt oft zu Verhaltensstörungen bei, deshalb ist es wichtig 
diese zu erkennen.
Die Hilflosigkeit der Schulen in diesem Bereich Heimat, lässt diesen Kindern in der Unterordnung und Erfüllung der Schulplanes wenig Raum. So werden Kinder 
 mit der Heimatsuche in der Schule damit alleine gelassen, wobei es gewollt ist die Einordnung durch die Gruppe zu erfahren. Diese negative Erfahrung, kleine 
Schulhöfe, ruheloses Unterrichten, haben viele Kinder in unserem Sozialstaat für das Leben nicht fähiger gemacht, und eine Heimat wird es immer seltener 
werden. 
Was vermitteln diese Situation, besonders die älteren sehen die Massen von Heimatlosen, Arbeitslosen, Neurosen und Obdachlosen.
Diese Kinder werden im Verhältnis genauso rücksichtslos wie Erwachse, können aber ein Kind noch heftiger treffen, - daher 
spricht man, die Kinder können noch rücksichtsloser sein als Erwachsene - weil es noch in der Entwicklung steckt und wenig 
Methoden entwickeln kann diese zu kompensieren. Gerade in dieser Phase kann sich das Kind unter Dauereinwirkung fehl 
entwickeln. Kinder werden dann zu Nachfolgern, zum Clown oder zum Kind dass mit dieser Situation total nicht fertig wird. So 
wird Heimat für diese Kinder mit einer Fehlentwicklung auch beim Gefühl Heimat eingreifen, diese Störung kann sehr stark das  
innere Heimatgefühl verändern.
Den Eltern gibt man immer weniger  Rechte, du darfst sie Erziehen, Erziehungsberechtigter so werden  Eltern angesprochen, 
weil die Bürokratie unter Einwirkung der Politik schon öfters ein gestörtes Verhältnis zum Volke entwickelt hat. 
Mitbestimmungsrechte,  da diese so gefällig für die Politiker geworden sind und die Rechte beim Erhalt der Sozialen-Hilfen zu
 ihrem Recht gekommen sind, ein Mitrederecht ist damit nicht direkt verbunden, bei den Schulen mitreden zu dürfen, dies wäre
 Landeschefsache. Von da aus wird auch geprüft, ob Eltern ihre Pflichten, der ausgezeichneten sozialen Versorgung evtl. noch 
Nachhilfebedarf bei der Erziehung etc. haben. (Dies hat in Schweden und auch hier zu seltsamen Blüten und Benachteiligungen 
von Eltern geführt; diese wurden denen weggenommen weil sie Wasser aus dem eigenen Brunnen nehmen und nicht aus der 
Wasserleitung, wo aber sonst die Verhältnisse im Nachhinein normal waren. Diese Kinder werden dann in Obhut genommen und 
kommen sogar in Pflegefamilien wo diese Missbraucht und als Arbeitstiere benutzt, oder vernachlässigt werden.) 
Weil sie die Sorgen dieser Welt oft erdrücken, haben aber die Eltern es auch in unserer Zeit nicht leicht. 
Nahrung, ordentliche Speise können viele sich nicht mehr ausreichend leisten. Geschweige eine ordentliche bezahlbare Wohnung.
Die Frage ist, wie viel Sorge  will der Staat sich leisten was wäre nötiger, ist eine oft nach Recht und Gesetz geübte Eigenwilligkeit 
der Nation, der Auffassung, der allgemeinen Rechtsordnung, gekennzeichnet von nationalen Zerrissenheit, verlorenen in 
Kämpfen, Einbüsung von Stolz, Schuld und Wiedergutmachung. Daraus ergibt sich ein Bild der oft kalten Heimat. Es gibt kein 
anderes Land in Europa was mehr lernen und begreifen musste als Deutschland. An diesen Realitäten zerbrach die 
Eigenständigkeit des Volkes, die Welt der Fantasie den Einzelnen seiner  Heimat und Liebe zum Land ist in eine  
Gebrauchsgesellschaft umgewandelt worden.
Ich bin viel in der Welt herum gekommen habe aber im eigenen Lande viel persönliche Not gesehen, habe andere Menschen kennengelernt. Im Zeitalter der TV-
Gesellschaft werden durch die Sendungen, die Heimatlosen, die  Zerrissenheit, der überbelasteten, der Erkrankten, der Hoffnungslosen, in oft noch 
bedeutungsloserer Zeit und Freizeit bewusst wo wir hin treiben, wie wir leben. Viele fliehen aus der Realität in eine Unordnung den Stillstand in eine Trödel-
Manie  in ein Messie-Leben, in Verstrickungen des täglichen bürokratischen kalten Lebens hinein, eine Welt in der viele gefangen sind. Beziehungen werden 
falsch verstanden und gelebt, geliebte Heimat ist dies vielen dies nicht mehr. Wie können Rechte und Verpflichtungen eingehalten werden wenn die Strukturen  
 z.B. Gesetze gar nicht gekannt werden, - diese werden dann praktisch mit Tücke von den Richtern angewendet die kein Verständnis geschweige ein Mitgefühl 
haben stur angewendet. Bürokratische Eigenheiten so umfangreich ausgelegt, der normale Mensch kommt da kaum mit.   
Es gibt Eltern, die sind so sozial versorgt sie kommen ohne eigene Hilfe nicht zurecht. Speziell jung geschiedene Frauen, oder die Frau mit Kind hat an der 
Selbständigkeit der eigenen Welt zu leiden, hoffen kann sie nicht. 
Probleme, die Heimatlosigkeit zu verarbeiten, liegt an der Hinwendung zum Volk, an der menschlichen Wärme der Menschen, ein Mitfühlen für andere. Die Welt 
in der wir leben hat Pflichten, eine durch Kriege verlorene Heimat wieder herzurichten. Diese Heimat muss neu gebildet, erlebt und gefühlt werden. Die kaputte 
Umgebung die Häuser, die Wohnung, das eigene Ich. 
Die zerstörten Wünsche, die Verluste der Nächsten, die persönlichen Erlebnisse sind zerrissen von der Kälte des Krieges, die Leidenden, die Zurückgebliebenen, 
der noch Lebenden. 
Nun wird die moderne Kriegsführung auf die Wirtschaft übertragen und das Volk die Völker mit dem Euro gebunden und benachteiligt. Besonders bei dem 
Generationenvertrag ist es der Regierung nicht mehr möglich mit den eigenen alten Schulden und den neuen die junge Generation zu entlasten bzw. die die 
nachhaltige Sicherung zu garantieren; - dies wird haushaltspolitisch und haushaltsrechtlich § 115 verlangt - dies ist der größte Fehler aller Zeiten nach dem 
zweiten Weltkrieg gewesen, den Euro als Hauptwährung einzuführen. Hierzu habe ich in Finanzverantwortlich umfangreich Stellung zu genommen und auch 
Lösungen vorgeschlagen.
Der Existenzkampf, ein Überleben in fremder Umgebung, ein Suchen nach Ruhe, Zufriedenheit und Glück lässt den Menschen seinen Tag bewältigen, ob dies eine
 Heimat wird ist unsicher. 
So ist es nicht selten, das diese Kinder sehr hart, erzogen oder herzlos und rücksichtslos mit sozialer Abgeltung, Nahrung voll gestopft werden und nicht zunehmen 
wollen an Eigenständigkeit. auf der anderen Seite sah ich viele dieser Kinder, im Bus, Bahn oder auf der Straße, und eines vor der der Tür des Arbeitsamtes 
warten, es  sagte zu seiner gestörten Mama, irgendwann im Gespräch mit dem Kind, Mama geh weg..., Mama geh weg! Dann kam der offensichtlich geschiedene
 Papa  aus einer Bürotür und das Kind lief sofort hin - er konnte nicht lange bleiben - und das Kind lief ihm nach und warf seine Mütze nach und ließ sie liegen für 
Papa - So hatte das Kind nicht älter als drei-vier  Jahre auch schon keine Heimat. 
Eine Frau im Bus, sie kam mit ihrem Kinder nicht zurecht, sie war sehr hart zu ihrem Kind im Kinderwagen, sodass es lange weinte, sie kümmerte es nicht, weil 
sie herzlos sich verhielt. Ich ermannte mich und sagte, bitte sind sie doch etwas lieb zu ihrem Kind, das braucht es, und sie werden sehen es geht. Plötzlich weinte 
auch Sie, und nicht nur das Kind, aber ich sah nicht mehr ob sie nun das Kind tröstete, - es war ihre Haltestelle - zwei Heimatlose verließen dann den Bus. Nun, 
einige im Bus nickten mir zu.    
Es gibt Kinder die haben Glück und treffen auf Lehrer und Eltern die spielerisch das Kind in die Heimat der Menschen einbeziehen. Aber davon haben wir zu 
wenig Lehrer die wirkliche Pädagogen sind?
Eine solche Atmosphäre bilden die Wege in dem Garten der Heimat, in dem das Kind folgen und wandeln will. Die Wahrnehmungen erhalten mit der Zeit das 
Gefühl der Hinzugehörigkeit, in dem diese Welt bekannt, gewollt und geliebt ist und Heimat wird.
In dieser heimatlichen Welt reifen die Kinder, zu einem Menschen der ohne politische Einwirkung weitgehend seine Heimat bilden kann. 
Aber der Staat vernachlässigt seine Kinder, die Jugendlichen werden in die Welt des Erwachsenen gestoßen. Jugendliche verlieren Halt und haben nach der Schule 
kein Anrecht auf eine Ausbildungsstelle. (Lesen Sie hierzu den ausführlichen Beitrag unter Sozialverantwortlich auf meiner Homepage, dort fordere ich eine 
Studie die beweisen könnte wie eine solches Ausbildungsstellenanrecht, auf die Leistungen und die Jugendlichen und die Gesellschaft wirken könnte. 
http://Jugend-Garantie.de/
 
Die Welt der Kinder ist eine heimatliche Welt, ohne die  Grenzen dieser Heimat zu erkennen. Dieser heimatliche Raum ist schon durch die Größe, die Möglichkeit
 ihn zu durch schreiten begrenzt. Das kindliche Vertrauen ist ein in dieser Heimat erworbenes Gut, um dieses, und in diesem lebt es in einer inneren göttlichen 
Welt.
So erben diese Kinder erst eine göttliche Heimat, in der diese ein göttlich nahes Wesen und Verhalten zeigen, (siehe Jesus und seine aussagen über Kinder und dem
 Glauben) diese heimatlichen, unschuldigen Züge sind real erlebbar und zeigen sich nicht nur in einem totalem Vertrauen sondern auch in der Annehmung und 
Lebensbejahung,  in der ihm vertrauten Heimat, der Umgebung, besonders in der Familie und Person als Vater und Mutter.
Oft wird dieses Vertrauen durch Staat, Schule und Kindergarten dezimiert, gestört oder entfremdet, besonders trägt 
da TV dazu bei Kinder von den Eltern zu entfremden, dies nennt man auch westliche Werte einsetzen, damit die sich 
an den Konsum orientieren.
Dieses Gefühl Heimat wurde versucht zu kopieren, ganze Gruppen, Bewegungen, sogar Politiker  haben versucht friedlich und göttlich zu leben.
Aber stimmt dieses natürliche Gefüge so, werden nach und nach die Werte der Umgebung angenommen, zu Eigenem, ein Leben mit Werten die immer mehr von 
Fremden geprägten und bestimmt Welt?
Wenn du dich in die Abhängigkeit der modernen Gesellschaft hinein begibst und alte Werte der tatsächlichen Heimat dafür hergibst, was bleibt tatsächlich übrig? 
Den Himmel auf Erden werden wir wegen des Bösen nicht so schnell wieder erhalten. So leben viele nach der Welt da sie denken unser Gott lässt uns alleine. 
Verderben nicht nur die Umwelt mit ihrer Gier und Nachlässigkeit, sondern auch die innerliche Umweltverschmutzung nimmt da genauso zu!
Sie haben alle vergessen, die Heimat ist durch Menschen, die alle zu dieser Heimat beitragen haben entstanden.Selbst wenn er nur die Natur als solches betrachtet 
und sagt dies ist meine Heimat, so hat er evtl. in der Natur nichts hinzugetan sonder sieht wie göttlich alles wächst und schön ist. 
Da aber viele ohne Gott leben wollen, machen sie sich eine Welt nach ihren Maßstäben zurecht und bilden eine Welt, ohne Heimat
 oder eine künstliche, heimatähnliche die wegen der Nachhaltigkeit oft an die Grenzen stößt und zerbricht.
Aber wie kann die Welt der Kinder in den Schulen besser auf diese Welt da Draußen ins Schulfach einbezogen werden? Wie 
können wir den Kindern helfen in einer modernen Gesellschaft und Arbeitswelt gleiche Rechte erhalten kann? Wie können wir 
Ausbildungsstellen den Kindern geben wenn keine vorhanden sind. Keine Garantie nach der Schule für eine Ausbildungsstelle 
oder Arbeit für 3 Jahre. Was können Jugendliche lernen wenn sie drei Jahre ohne Ausbildung bleiben? Dies ist eine staatliche 
Vernachlässigung seiner Kinder. 
Es wäre ein Irrtum, wenn die Politik durch zweckgebundene Maßnahmen, zum Beispiel Ganztagsschulen, oder ...die Kontrolle über die Kinderbetten..., tatsächlich 
die Lufthoheit...erhalten würden, ( nach  Scholz; Generalsekretär der SPD, Jetzt Bürgermeister von Hamburg ) diese sind nicht alte sondern nach dem Jahre 2000 
gemachte Äußerungen von der regierenden Partei.
Wenn viele Väter  so wenig verdienen, dass eine ausreichende Versorgung der Familien und ein Wunsch eines Eigenheimes mit Garten oder der 
Eigentumswohnung schwer möglich ist, kann Eigentum, nicht wie in anderen Ländern - oft 20 % höheren Anteil - als Heimat gut sein. 
Zu diesem Zweck haben die Politiker schon früh erkannt, diesen Missstand  der gezahlten Löhne, oder mit Sozialleistungen wie Arbeitslosengeld, Wohngeld, 
Sozialhilfe und Kindergeld etc. an sich zu binden und einen großen Teil ihrer persönlichen Freiheit abgeben müssen, der aber zu einer Bildung von Eigentum nicht
 besonders geeignet ist. Z.B. die Renten wurden in 1957 nicht in Gold und Silber angelegt und hätten in 2012 das 7 Fache erbracht an Gewinn also die Renten wären 
sicherer gewesen. Also hätte ein Rentner in 2012 nicht 450 € als Mindestrente erhalten sondern evtl. 2.500,- Euro Brutto .  
Der Zweck der Sozialausgaben ist, die Löhne der Firmen in dem angenehmen Rahmen des Wettbewerbes, niedrig zu belassen. 
Viele Väter konnten sich und seinen Kindern somit oft keine Heimat noch ein Haus und Garten erarbeiten, und wenn so wurden min. 16. 000 Häuser jährlich 
zwangsversteigert, diese wurden dann oft Sozialamtsbesucher und dieser Verlust an Heimat übertrug sich dann auch auf seine Kinder.
Somit haben die Sozialdemokraten und andere Parteien eine große Gruppe von Menschen, die nicht alle eine gute Bildung, einen Beruf oder Glück, oder 
Schicksalsschläge erfahren haben, zu oft Heimatlos gemacht. Interessant ist dabei immer mehr mit gutem Schulabschlüssen oder sogar mit Studium finden keine 
Ausbildungsstelle, dies ist natürlich auch ein politisches Hinhalten weil wenig Ausbildungsplätze vorhanden sind und das Volk kurz gehalten wird. Auf der 
anderen Seite wird dieses Studium oft vom Wissen überhaupt nicht in der Praxis gefordert und werden einfache Arbeiten verrichtet. Die weit überzogene 
Forderung nach besten Zeugnissen ist überzogen und entspricht nicht der Person des Menschen, was aber  oft für  den Betrieb ebenfalls entscheidend  ist. Auf die 
Umstände gehe ich besonders auf meiner Internetseite ein.
Nun werden die Älteren, dem sozialen Absicherungssystemen geopfert, - viele sind schon durch die Absonderung von der heimatlichen Wohnung, Haus - in eine 
Umgebung geschoben worden, deren familiäre Bande schon evtl. 15 Jahre und mehr nicht mehr existent ist, geschweige von einer Heimat, mit Familie, Tochter 
Sohn, Enkeln, etc. es  ist eine Leere um das betrübte Herz verblieben.
Heimat ist, wo gleiche Rechte, ordentliche Rechte, gerechte Verdienste und gesundes und freiheitliches geschütztes Leben wirken und verwirklicht 
werden kann. Diese Anforderungen werden in Deutschland nicht mehr gewährt, die sozialen Bereiche sind von Merkel und Co an die Wandgefahren worden, in 
einer Art wo Prof. sagen es ist schwer überhaupt wieder eine stabile Lage in den Sozialen-Bereichen zu erlangen. Nun wird auch zum Teil unsere Heimat den 
Flüchtlingen aus aller Welt geopfert, ohne die Bürger oder Europa zu fragen, ob man so viele aufnehmen will.
Es konnte zum Teil Heimat in der BRD nicht stabilisiert werden, dies ist aber wesentlich nach den Kriegen 16-18 und dann Hitler. Hier erlebten die Bürger zu 
wenig Ruhe nach dem schlimmen 2. Welt-Krieg. Merkel hat nicht verstanden warum ein Volk nicht schon wieder durch so viele Fremde Islamische Völker ihre
 Heimat vereinnahmen wollen; so steht es aber im Koran. Dort steht in den Suren es ist keine Rücksicht auf die Ungläubigen zu nehmen, die sind sogar zu töten.
 
Jeder möge den Koran auf Deutsch lesen und nicht dumm daher quatschen, erst dann kann der Einzelne sagen ob der Islam zu Deutschland gehört 
Die Welt ist voller Sünde und Raub. Drogen und Diebstahl und Kriege, dies war früher auch schon so, hat aber besondere Formen angenommen, die Heimat auch 
angreifbar machen. 
Nur der sich wenig um Politik und das Gehabe der Werbung und Verführung in Medien für Frau und Mann kümmert, der einfacher leben will, 
kann freier und Heimat näher sein. Gibt weniger aus und achtet mehr auf sein friedliches Leben.
Die ordnende Heimat ist ein hohes Gut, was jeder bedarf.
Fehlt aber die Mutter im Haus  und geht lieber an 
 
fremden Tischen der Welt essen, fehlt dem Volk die 
 
mütterliche Sorge;  Merkel sollte lieber mal was Gutes auf den
 
 
Tisch der Bürger in der Heimat servieren.